Charlene in Berlin: Die First Lady und der Fehltritt

Gleich zwei Kleider-Fauxpas sind am Montagabend der deutschen First Lady passiert: Daniela Schadt, die Lebensgefährtin von Bundespräsident Joachim Gauck, trug nicht nur fast das gleiche Abendkleid wie Charlene. Sie trat dem hohen Besuch aus Monaco auch noch auf die Schleppe! Die Fürstin nahm es zum Glück äußerst gelassen.

Daniela Schadt tritt Charlene von Monaco auf die goldene Schleppe! (Bilder: Getty)

Was für eine peinliche Situation für Daniela Schadt. Vor lauter Fotografen legte sie beim Dinner im Schloss Bellevue einen ordentlichen Fehltritt hin. Charlene von Monaco fand es sicherlich weniger amüsant, dass die First Lady genauso wie sie eine goldene Robe trug. Der Schleppen-Schritt machte die ganze Sache nicht besser. Die blonde Fürstin drehte sich um und schaute, wer sie so rabiat beim Weitergehen hinderte.

Albert und Charlene: Zwei Turteltäubchen in Berlin

Im Schloss Bellevue traf Fürstin Charlene auch auf ihre gute Freundin Franziska van Almsick. (Bild: Getty)

Dann lächelte die schöne Fürstin und nahm Daniela Schadt an den Arm. Wahrscheinlich wollte sie einen weiteren Fehltritt der 54-Jährigen vermeiden. Der Fauxpas sei ein Versehen gewesen, hieß es. Davon bin ich jetzt auch mal ausgegangen. Hoffentlich fühlt sich Charlene von unserer First Lady nicht auf den Schlips — äh die Schleppe getreten.

Bussis, eure Toni

Naomi Watts als Prinzessin Diana

Die aktuelle Royal Girl TV-Folge:

Wer ist eure Lieblingsprinzessin?

Laden...
Auswahloptionen bei der Umfrage

Meistgelesene Stars-Artikel

Besuchen Sie Antonia-Charlott von Gräfendorf auf Google Plus!

Quiz