Kate Middleton inkognito in London unterwegs!

Völlig unerkannt schlendert Kate Middleton durch den Kensington-Garten und führt ihren süßen Hund Lupo spazieren. Die Leute um sie herum würdigen sie keines Blickes und haben keine Ahnung, wer hier gerade neben ihnen herläuft. Kate völlig inkognito und fast schon total normal - ein seltenes Bild.

Kate Middleton inkognito: Ob im Kino oder beim Gassi-Gehen - sie bleibt unerkannt! (Bilder: Tiwtter, Getty)

Während den Feierlichkeiten zum Queen-Jubiläum standen Kate Middleton und Prinz William die ganze Zeit im Rampenlicht. Direkt danach suchten sie in der Normalität eine Auszeit von dem ganzen Rummel um ihre Person. Zu zweit gingen sie ins Kino und schauten sich den Film „The Avengers" an (li.). An der Kinokasse erkannte jemand das royale Undercover-Paar, schoss mit dem Handy ein Foto und stellte das Bild online.

Prinzessin Mette-Marit: Sie versteigert ihre Klamotten online

Nur ein paar Tage nach dem Kinobesuch nun das nächste Normalo-Foto von Kate Middleton. Gemeinsam mit ihrem Bruder James schlendert sie durch den Garten des Kensington-Palastes (ihrem Zuhause, wenn sie in London ist) und führt Cockerspaniel Lupo Gassi. Niemand dreht sich nach der Herzogin von Cambridge um, niemand bemerkt sie. Die 30-Jährige trägt ihre alte Barbour-Jacke, die gleiche dunkelblaue Hose wie im Kino, ein Paar Turnschuhe und eine große Mütze. Diese relativ alltägliche Verkleidung scheint für sie zum Tarnen auszureichen. Glücklicherweise gab es auch hier wieder eine aufmerksame Spaziergängerin, die dieses Beweisfoto schoss: Kate Middleton völlig normal und anonym beim Gassi-Gehen! Einfach lässig.

Bussis, eure Toni

Emma Roberts schockt mit Mager-Fotos

Die aktuelle Royal Girl TV-Folge:

Wer ist eure Lieblingsprinzessin?

Laden...
Auswahloptionen bei der Umfrage

Meistgelesene Stars-Artikel

Besuchen Sie Antonia-Charlott von Gräfendorf auf Google Plus!

Quiz