Kate Middleton: Royales Recycling in Rosa

Oh, my dear! Wir wissen ja schon länger, dass Kate Middleton in Garderobenfragen der Sparfuchs unter den Royals ist. Aber dass sie sich jetzt mit nur elf Tagen Abstand in ein und demselben Kleid in der Öffentlichkeit blicken ließ, dürften spitze Zungen durchaus als … mutig bezeichnen.

Altes Kleid, neue Begleitung: Kate am 18. Mai mit Prinz William und am 29. Mai mit Camilla (Bilder: Getty Imag …

Toll sieht es ja schon aus, das rosafarbene Outfit von Emilia Wickstead, das Kate zum ersten Mal beim Empfang vor dem Lunch for Sovereign Monarchs in Windsor am 18. Mai trug. Gleich am 29. Mai musste der Look dann schon wieder herhalten, diesmal bei einer Gartenparty im Buckingham Palace.

Auch sie hängt an ihren Lieblingsteilen: Prinzessin Letizia trägt doppelt

Immerhin kann man Kate nicht vorwerfen, mit dem 2.000-Dollar-Kleid würde sie ihrem Ruf als Schnäppchen-Herzogin gerecht werden. Aber vielleicht ist es ja an der Zeit für einen Image-Wechsel, sozusagen vom Pfennigfuchser zum Recycling-Royal?!

Sie will sein wie ihre Schwester: Pippa Middleton recycelt den Look von Kate

Doch ganz gleich, was sich für eine Duchess of Cambridge angeblich gehört oder auch nicht — eigentlich ist es richtig sympathisch, dass Kate ihren Lieblingsteilen treu bleibt. So wissen wir nämlich, dass man nicht unbedingt einen königlich-gigantischen Kleiderschrank besitzen muss, um sich ab und zu mal wie Her Royal Highness zu fühlen!

Bussis, eure Toni

Jetzt auf omg!TV: Bar Rafaeli auf Männersuche

Die aktuelle Royal Girl TV-Folge:

Wer ist eure Lieblingsprinzessin?

Laden...
Auswahloptionen bei der Umfrage

Meistgelesene Stars-Artikel

Besuchen Sie Antonia-Charlott von Gräfendorf auf Google Plus!

Quiz