Kate Middletons Verlobungskleid gibt’s jetzt für Schwangere

Als Kate Middleton und Prinz William im November 2010 ihre Verlobung bekannt gaben, trug die damals 28-Jährige ein blaues Seidenkleid von Issa. Mittlerweile ist Kate nicht nur verheiratet, sondern auch schwanger. Und darum gibt’s von dem Designerteil jetzt auch eine Variante für Schwangere.

Ist das das perfekte Umstandskleid für Kate Middleton? (Bild: Getty, Screenshot: blossommotherandchild.com)

Kate Middleton in dem blauen Stretchkleid aus schimmernder Seide mit der raffinierten Drapierung – dieses Bild ging um die Welt. Ich kann mich auch noch gut daran erinnern, wie sie damals ihre Verlobung mit Prinz William bekannt gab, was sie anhatte und wie sie aussah. Das Seidenjerseykleid ist ihr Kleid. Darum gibt es das Designerstück jetzt passend zu Kates Schwangerschaft auch als Umstandskleid. Die Taille wurde ein Stück höher gesetzt und der Stoff im Bauchbereich verlängert, damit er durch die wachsende Babykugel nicht nach oben gezogen wird.

Kate Middletons Verlobungskleid: Steht es Elizabeth Hurley besser?

Mittlerweile kostet das Kleid der Marke Issa übrigens stolze 611 Euro. Unabhängig vom Preis – immerhin kann sich Kate Middleton so eine teure Klamotte natürlich leisten – bezweifle ich allerdings, dass sie sich ihr Verlobungskleid noch einmal als Umstandskleid kaufen wird. Ob Kate dieses „bedeutungsschwangere“ Dress überhaupt jemals wieder anziehen wird? Für mich ist es auf jeden Fall für immer mit ihrer Verlobung verbunden.

Bussis, eure Toni

Jennifer Lopez: Schwere Depressionen nach Scheidung

Die aktuelle Royal Girl TV-Folge:

Wer ist eure Lieblingsprinzessin?

Laden...
Auswahloptionen bei der Umfrage

Meistgelesene Stars-Artikel

Besuchen Sie Antonia-Charlott von Gräfendorf auf Google Plus!

Quiz