Prinzessin Letizia zeigt ihre süßen Kinderfotos

Letizia von Spanien hat ihr privates Fotoalbum geöffnet und ein paar Schnappschüsse aus ihrer Kindheit veröffentlicht. Wer hätte gedacht, dass die Prinzessin mal strohblond war?

Prinzessin Letizia gewährt Einblick in ihr Fotoalbum. (Bilder: WENN, Getty)

Als kleines Kind hatte Prinzessin Letizia einen ganz blonden Wuschelkopf und lachte gerne. Eine putzige und vor allem fröhliche Kombination aus Wonneproppen und Engelchen. Mittlerweile ist die schöne Spanierin alles andere als ein Wonneproppen. Sie ist ganz zierlich und fast schon zu dünn. Außerdem ist Leti heute selbst Mutter von zwei süßen, blonden Mädchen. Leonor und Sofia sehen aus wie ihre Mama, als die etwa drei Jahren alt war (oben Mitte).

Leonor & Sofia von Spanien: Die süßen Mini-Prinzessinnen auf Schatzsuche

Als Leti ins Teeniealter kam, legte sie sich diesen typischen melancholischen, leicht verträumten Blick zu. Bis heute hat sie ihn nicht abgelegt und genau dieser Blick bietet immer wieder Stoff für die wildesten Spekulationen. Manche sagen, sie schaut extrem traurig. Aber traurig hin oder her, eins ist klar: Letizia war als Kind eine ganz süße Maus, als Teenager eine Schönheit und jetzt eine echte Prinzessin.

Bussis, eure Toni

omg TV: Jetzt spricht sie über ihren Alkohol-Absturz

Die aktuelle Royal Girl TV-Folge:

Wer ist eure Lieblingsprinzessin?

Laden...
Auswahloptionen bei der Umfrage

Meistgelesene Stars-Artikel

Besuchen Sie Antonia-Charlott von Gräfendorf auf Google Plus!

Quiz