Prinzessin Máxima im großmütterlichen Look

Prinzessin Máxima scheint um 20 Jahre gealtert zu sein — zumindest, was ihren Look angeht. Die 41-Jährige trug zur Taufe eines Schiffes in Rotterdam ein braunes Oma-Outfit mit einem rätselhaften Turban auf dem Kopf. Was sie sich dabei nur gedach hat?

In diesem Outfit sieht Prinzessin Máxima aus, wie eine schöne Großmutter. (Bilder: AFP)

Am Freitag kam Prinzessin Máxima strahlend in Rotterdam an und taufte den umweltfreundlichen Gas-Tanker „Coral Energy". Mit ihrem Oma-Outfit sorgte die dreifache Mutter allerdings für Verwunderung. Ungewohnt in flachen Schuhen und mit einer noch ungewöhnlicheren Kopfbedeckung zog sie alle Blicke auf sich. Die niederländische Kronprinzessin sah aus wie eine Großmutter, was unter anderem an der Farbe ihres Outfits lag. Der viel zu große braune Mantel saß unvorteilhaft und die Badekappe aus Nicki-Stoff machte aus der 41-Jährigen fast eine Oma.

Ganz anders: Prinzessin Máxima im scharfen Lederdress

Als Prinzessin Máxima ihren XXL-Mantel ablegte, kam zwar ein enganliegender Pencil-Skirt zum Vorschein. Aber selbst da wollte sie ihren großmütterlichen Turban aus schimmerndem Samt nicht ablegen. Hatte Máxima etwa einen Bad-Hair-Day? Ich finde, Hauptsache das Lächeln sitzt perfekt.

Bussis, eure Toni

Jessica Simpson wieder schwanger: Ärger mit Weight Watchers

Die aktuelle Royal Girl TV-Folge:

Wer ist eure Lieblingsprinzessin?

Laden...
Auswahloptionen bei der Umfrage

Meistgelesene Stars-Artikel

Besuchen Sie Antonia-Charlott von Gräfendorf auf Google Plus!

Quiz