Sarah Ferguson: Girls Night mit ihren Töchtern

Ein seltenes Bild: Sarah Ferguson genießt einen Abend mit ihren beiden Töchtern Prinzessin Eugenie und Prinzessin Beatrice. Bei der Eröffnung der Valentino-Ausstellung in London warfen sich die drei Ladys in edle Outfits und genossen ihren Mädels-Abend in vollen Zügen.

Sarah Ferguson macht mit ihren Töchtern in London Party. (Bild: REX)

Wenn Valentino ruft, dann kommen sie alle. Nicht nur Sarah Ferguson und ihre Töchter Beatrice (re.) und Eugenie (li.), sondern auch andere Promis. Das royale Trio mischte sich unter Stars wie Victoria Beckham, Liz Hurley, Olivia Palermo oder Stella McCartney. Für die Eröffnung von „Valentino: Master of Couture" im Somerset House ließen die beiden Prinzessinnen ihre manchmal albernen Hüte und ihre farbenfrohen Kleider im Schrank und griffen zu sehr eleganten Outfits.

Prinzessin Beatrice: Ihre sexy Masche zieht ganz gut

Nach der Ausstellung machten Beatrice und Eugenie mit ihrer Mutter Fergie noch weiter Party. Händchen haltend zog das Trio durch London. Im Lou Lou's, dem angesagten Club in dem auch Pippa Middleton und Prinz Harry gerne feiern, schwang Sarah Ferguson mit ihren beiden Töchtern dann noch das Tanzbein. Schön zu sehen, dass Bea und Eugenie so ein entspanntes und gutes Verhältnis zu ihrer Mama haben.

Bussis, eure Toni

Gabriel Aubry: Er zeigt sein demoliertes Gesicht

Die aktuelle Royal Girl TV-Folge:

Wer ist eure Lieblingsprinzessin?

Laden...
Auswahloptionen bei der Umfrage

Meistgelesene Stars-Artikel

Besuchen Sie Antonia-Charlott von Gräfendorf auf Google Plus!

Quiz