Willem-Alexander & Königin Beatrix: Sie können wieder lachen!

Mitte Februar verunglückte der Bruder des niederländischen Kronprinzen Willem-Alexander bei einem Skiunfall. Seitdem liegt Johan Friso im Koma und nur die engste Familie weiß, wie es um ihn steht. Doch Königin Beatrix und ihr ältester Sohn können wieder lachen — ein gutes Zeichen?

Endlich! Prinz Willem-Alexander und Königin Beatrix können wieder lachen! (Bilder: ddp, AFP)

Auch wenn Königin Beatrix Pressekonferenzen momentan meidet, weil sie nicht auf den Zustand ihres verunglückten Sohnes angesprochen werden will, offizielle Termine nimmt sie trotzdem noch wahr. Bei der Eröffnung eines Altenheimes in Amstelveen zeigte sich die Monarchin ausgelassen. Auch Willem-Alexander, der ein soziales Zentrum besuchte, konnte sich das Lachen nicht verkneifen, als er ein ganz spezielles Geschenk überreicht bekam: Einen typischen, holländischen Käse mit dem Bild seiner drei Töchter. Ich finde, dass die gute Laune und das Lachen typisch für die niederländische Königsfamilie ist und freue mich, dieses Strahlen endlich wieder bei ihnen zu sehen.

Nach Prinz Johan Frisos Unfall: Die Familie stützt sich gegenseitig!

Die ganze Königsfamilie leidet und bangt seit Wochen um Prinz Johan Friso, der am 17. Februar von einer Lawine verschüttet wurde. Tagelang wachte seine Mutter an seinem Krankenbett, sagte viele Termine ab und kleidete sich in dunklen Farben. Es sah so aus, als würde Königin Beatrix um ihren Sohn trauern. Auch der niederländische Kronprinz und großer Bruder von Friso schien das Lachen verlernt zu haben. Umso schöner, sie jetzt beide strahlend, gutgelaunt und gelöst zu sehen.

Bussis, eure Toni

Einseitiger Frisuren-Trend: Promis lieben den Undercut-Style


Die aktuelle Royal Girl TV-Folge:

Wer ist eure Lieblingsprinzessin?

Laden...
Auswahloptionen bei der Umfrage

Meistgelesene Stars-Artikel

Besuchen Sie Antonia-Charlott von Gräfendorf auf Google Plus!

Quiz