Beyoncé: Mit Babybauchgefühl zum perfekten Style

Der Nachwuchs-Countdown läuft: In drei Monaten erwartet R'n'B-Diva Beyoncé ihr erstes Kind. Aber auch, wenn die 30-Jährige für zwei isst — ungeniertes Schlemmen erlaubt sie sich trotzdem nicht. Nur bei ihrer Murmel ist das wohl noch nicht angekommen: Denn die wächst und wächst und wächst…

Beyoncés Kugel wächst und wächst und wächst... (Bild: Splash)Beyoncés Kugel wächst und wächst und wächst... (Bild: Splash)


Schwarz macht eigentlich schlank — aber DIESE Babykugel kann Beyoncé beim besten Fashionwillen nicht mehr unter ihrer Oversize-Bluse verstecken. Schließlich ist's bis zum Geburtstermin ihres „Babyoncés" im Frühjahr 2012 nur noch wenige Wochen hin. Auf sexy Klamotten will die Gattin von Jay-Z bis zum großen Wurf aber auf keinen Fall verzichten: Beim Late-Night-Shopping in der New Yorker Luxusboutique „Curve" (nein, kein Shop für Schwangerschaftsmode) zeigte sie sich gewohnt stylish in Leo-Leggins und Biker-Jacke.

Schwanger & sexy: Beyoncés Video-Lapdance

Und die schicken Teile sitzen wie angegossen! Außer am Bauch scheint der Pop-Star nicht ein Gramm Fett zugelegt zu haben. Wie sie das macht, erzählte sie kürzlich in der amerikanischen Talkshow „20/20" auf „ABC": „Ich esse sehr bewusst. Ich versuche einfach mein Bestes, um nicht die Kontrolle zu verlieren." Also keine Gurken mit Nutella-Dip? Nicht eine mitternächtliche Kühlschrankplünderung? Ziemlich diszipliniert. Aber dafür ist Beyoncé ja auch richtig schön schwanger!

Dringendes Bedürfnis: Beyoncé muss mal

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz