“Grey’s Anatomy”-Reunion: Katherine Heigl und Ellen Pompeo treffen sich mit ihren Kids

Kein Wunder, dass Katherine Heigl für ihre Adoptivtochter Naleigh aus "Grey's Anatomy" ausstieg: So goldig, wie die Kleine ist, möchte man sie rund um die Uhr um sich haben.  Auch Katherines Ex-TV-Kollegin und Hauptdarstellerin der Arztserie, Ellen Pompeo, scheint die Entscheidung ihrer Freundin bestens verstehen zu können.

Katherine Heigl und Ellen Pompeo: Kein böses Blut dank Nachwuchs (Bilder: Splash News)

Jedenfalls verbrachten sie und ihre zweijährige Tochter Stella zusammen mit dem Heigl-Clan einen lauschig-harmonischen Tag in Kalifornien. Böses Blut scheint es zwischen den beiden ehemaligen Kolleginnen jedenfalls nicht zu geben.  Und das, obwohl Ellen noch immer als reine Seriendarstellerin gehandelt wird, während Katherine derzeit mit diversen Filmprojekten Hollywood erobert.

Pink und Willow: Richtungsweisend in Sachen Babymode

Und genauso wie ihre Mütter geben Naleigh und Stella in punkto Outfit ein echtes Dream-Team ab. Während sich ihre Mamis im schlichten Trenchcoat-Style eher bedeckt hielten, fuhr der Nachwuchs in Sachen Mode nämlich ganz groß auf. Die dreijährige Naleigh punktet mit Mini-Blazer und Jeans im superangesagten Boyfriend-Style, während Stella in Streifenkleidchen, Gummistiefeln und Regenjacke eher auf den Freizeitlook setzt. So viel Trendbewusstsein verbindet eben — auch die Mütter.

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz