Nach Geburt: Alessandra Ambrosio shoppt sich schlank

86-60-86: Bei diesen Traummaßen war Alessandra Ambrosio VOR der Geburt von Söhnchen Noah Phoenix — und genau da will sie wieder hin. Aber bitteschön ohne Stress und Plackerei! Ihr Patentrezept gegen lästige Babypfunde: Shopping-Marathon und Sonnengruß.

Yoga und Shopping: So "trainiert" Alessandra Ambrosio die Babypfunde ab (Bilder: Splash)Yoga und Shopping: So "trainiert" Alessandra Ambrosio die Babypfunde ab (Bilder: Splash)


Schon im Juli will sie für eine Laden-Eröffnung in London wieder 'ne knackige Figur in winzigen „Victoria's Secret"-Dessous machen. Da hat sich die frisch gebackene Mama Alessandra Ambrosio aber ganz schön viel vorgenommen? Nee, abgenommen hat sie! Und zwar so viel, dass sie schon jetzt — nur vier Wochen nach der Geburt ihres zweiten Sprösslings — (fast) wieder ganz die Alte ist.

Uma Thurman: Ganz schön schwanger

Wie zum Teufel macht die 31-Jährige das bloß? Wir sagen nur: gute brasilianische Gene (von denen schon Adriana Lima und Gisele Bündchen, die gerade ebenfalls ihre zweiten Kinder erwarten, bei der ersten Niederkunft profitierten). Ganz ernstzunehmen ist Alessandras „Sport"-Programm nämlich nicht. Denn vom Joggen, Gewichte stemmen oder Schwimmen hält die Verlobte von Jamie Mazur offensichtlich mal so gar nichts. Sie geht das ganze Fitness-Thema lieber gaaaanz relaxt mit Yoga und Extrem-Shopping mit Töchterchen Anja (3) an!

Haper Beckham: Was für 'ne süüüüße Mini-Minnie!

Mit ein bisschen „Ommmm" in Ruhe UND Rekordzeit zurück zum Luxusbody: Davon würde sich so manche andere frisch gebackene Mama sicherlich gern eine Scheibe abschneiden!

Video: omg! TV - Selena Gomez sexy auf der "ELLE"

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz