Ruhmreicher Nachwuchs: Maggie Gyllenhaals zweites Kind ist da!

Endlich ist es raus: Maggie Gyllenhaal und Peter Sarsgaard sind seit dem 19. April stolze Eltern der kleinen Gloria Ray. Bei diesem Namen bekam der Familienzuwachs wohl Ruhm und Ehre direkt in die Wiege gelegt.

Sind jetzt zu viert: Maggie Gyllenhaal, Peter Sarsgaard & die kleine Ramona (Bilder: Getty Images)Sind jetzt zu viert: Maggie Gyllenhaal, Peter Sarsgaard & die kleine Ramona (Bilder: Getty Images)


Es ist ein Mädchen! Maggie Gyllenhaal (34) und Peter Sarsgaard (41) sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Das bestätigte Maggies Sprecherin gegenüber der „NY Daily News". Demnach kam der jüngste Spross der beiden Schauspieler (sie war zuletzt in „In guten Händen" zu sehen, er flimmert bald in „Lovelace" auf der Leinwand) am 19. April zur Welt und hat gleich zwei Namen: Gloria wie der lateinische „Ruhm" und Ray vielleicht vom englischen X-Ray, also Leuchten… naja, oder eben einfach nur Ray.

Herzlichen Glückwunsch: Auch Jessica Simpson ist jetzt Mutti!

Die Geburt ihres zweiten Kindes hing das Paar nicht an die große Glocke: „Ich habe es niemandem erzählt, bis ich im dritten Monat war. Ich bin zu Filmfestivals gegangen, habe mich in der Toilette übergeben, Salzbretzeln in meiner Handtasche gehabt und musste nur weiter schön in all' die Kleider passen", so Maggie im Interview mit „USA Today".

Reese Witherspoon: Wow-Auftritt mit Baby-Bauch

Jetzt ist die „Neuigkeit" aber zum Glück und im wahrsten Sinne des Wortes raus — und Familie Gyllenhaal-Sarsgaard kann sich in Ruhe an den Neuzuwachs gewöhnen. Etwas, das vor allem Tochter Nummero eins, der fünfjährigen Ramona, schwer fallen könnte. Jedenfalls, wenn ihr Papa richtig orakelt: „Ich habe keine Geschwister, ich weiß also nicht, wie das ist. Aber ich denke, dass ein neues Geschwisterchen schnell langweilig wird und es eine Weile dauert, bis man sich wirklich miteinander verbunden fühlt."

Video: omg! TV - So glamourös war der Deutsche Filmpreis

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz