Amanda Seyfried im gewagten Corsagen-Look

Von "Les Miserables"-Star Amanda Seyfried sind wir das eine oder andere missglückte Red Carpet-Experiment ja längst gewöhnt. Dass Top und Flop so nahe beieinanderliegen wie bei Amandas Look bei der 16. Hollywood Film Awards Gala in Beverly Hills am vergangenen Montag, ist dann aber doch eher unüblich.

Amanda Seyfried in Prabal GurungAmanda Seyfried sorgte mit ihrem roten Kleid im Beverly Hilton Hotel für Hingucker (Bilder: WENN)

Denn an dem roten Corsagen-Kleid von Prabal Gurung ist soweit eigentlich nichts auszusetzen. Nur sitzt es an Amanda Seyfrieds zierlicher Figur leider so unvorteilhaft, dass man unwillkürlich an ein Kostüm aus dem Laientheater denken muss — und zwar bevor entschieden wurde, ob eine Billig-Version von "Moulin Rouge" oder nicht doch lieber "Rotkäppchen" aufgeführt werden soll.

Sie hat's vorgemacht: Lady Gaga im schrägen roten Corsagenkleid

Die cremefarbenen Einsätze lenken von Amandas Wespentaille ab, das Dekolleté ist nach oben verrutscht, und der tief angesetzte Rock steht störrisch ab, anstatt weich um Amandas Beine zu fallen. Tüpfelchen unter dem i sind die Jimmy Choo-Peeptoes im Metallic-Look: So auffällig, wie das Kleid an sich schon ist, wäre weniger hier eindeutig mehr gewesen.

Fieses Farb-Fiasko: Amanda Seyfrieds tiefer Griff ins Fashion-Klo

Fazit: Ein Hingucker ist Amanda Seyfrieds Corsagen-Look zwar auf jeden Fall — aber leider aus den falschen Gründen.

Jetzt auf omg! TV: Rihanna beim Date mit Chris Brown erwischt

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz