Ashley Greene in Seide: So feminin und wunderschön!

Eigentlich wollte Ashley Greene ja ihren Film „Butter" promoten, als sie gestern in Begleitung von Co-Darstellerin Jennifer Garner bei der Premiere in New York auftauchte. Doch plötzlich schien sich niemand mehr für die Tragikomödie zu interessieren — alle hatten nur noch Augen für die 25-jährige Schauspielerin, die in einem Traum aus Seide glänzte.

Ashley Greene in einem Traum aus Seide (Bilder: WENN, Getty images)Ashley Greene in einem Traum aus Seide (Bilder: WENN, Getty images)

Das AMC Lincoln Square Theater in Manhattan erstrahlte förmlich, als die beiden Schönheiten Ashley Greene und Jennifer Garner sich dem Blitzlichtgewitter der Filmpremiere stellten. Vor allem die „Twilight"-Vampirin Greene sah atemberaubend aus: In einem zartbeigen, klassisch geschnittenen  Seidentraum bewies sie, dass manchmal weniger mehr — und soooooo schön sein kann! Das gebändigte Haar und dezente Make-up unterstrichen den natürlichen und feminin-eleganten Look, für den die Schauspielerin auf auffälligen Schmuck verzichtete. Abgerundet wurde das Ensemble in Nude von einer stylishen, goldenen Clutch und schlichten Pumps.

Rihanna: So sexy kann eine Jogginghose sein

Und auch Ben Afflecks Angetraute Jennifer Garner konnte sich sehen lassen: Die 40-Jährige, die in „Butter" übrigens Sexy-Ashley's Stiefmutter spielt, inszenierte ihren tollen After-Baby-Body in einem roten Schlauchkleid und trug das Haar „sleek". Ach, was dürfen die Amerikaner sich freuen: Ab dem 5. Oktober können sie die schönen Schauspielerinnen im Kino begutachten. Wir müssen uns da noch ein wenig gedulden: „Butter" hat in Deutschland noch keinen Starttermin.

Heute auf omg!TV: Emma Watson im Streber-Look

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz