Britney Spears als Gothic-Girl beim “X Factor”-Finale

Gut, dass Britney Spears auch 2013 noch Jurorin bei "X Factor" bleiben wird. Denn sonst müsste die Casting-Show auf solch bezaubernde Auftritte der Sängerin verzichten.

Britney Spears verzauberte als Gothic-Girl beim "X Factor"-Finale (Bilder: Getty Images)

Als Britney Spears beim "X Factor"-Finale in Los Angeles in einem heißen Korsagen-Dress aus dem Auto stieg, verdrehte sie wohl nicht nur Moderator Mario Lopez den Kopf. In der bodenlangen Kreation von Bottega Veneta zeigte die 31-Jährige als Glamour-Meets-Gothic-Girl ihre zwei Seiten. Unten sanft wie eine Schmusekatze in Samt, oben gefährlich wie eine Wildkatze in Satin und Leder.

Sexy Future-Look: Britney Spears im Video "Scream and Shout"

Die enganliegende Korsage brachte das Dekolleté und die erschlankte Figur der Künstlerin perfekt zur Geltung. Passend dazu: Smokey Eyes und eine edle Hochsteckfrisur. Schwarze YSL-Schuhe und glitzernde Ohrringe von Neil Lane rundeten den verführerischen Look ab.

Demi Lovato mimte ein Space-Girl (Bilder: Getty Images)

Ihre Kollegin Demi Lovato entschied sich für ein weniger elegantes, dafür aber für ein umso kürzeres Outfit. Das Cut-Out-Dress im Space-Look und schwarze Plattform-Heels betonten die schönen Beine der "X Factor"-Jurorin. Zum glänzenden Minikleid kombinierte Demi XXL-Creolen und eine wilde Mähne.

Sie hat es uns gezwitschert: Demi Lovato mit neuem Schwalben-Tattoo

Obwohl die 20-Jährige im knappen Outfit ebenfalls eine gute Figur machte, war Britneys Auftritt weitaus glamouröser. Ob das an der Tatsache lag, dass Demi Lovato die einzige Jurorin war, deren Kandidaten bereits vor dem Finale die Koffer packen mussten?

Heute auf omg!TV: LeAnn Rimes kurvig wie lange nicht

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz