Gwen Stefani: Business-Chic mit heißen Einblicken

Wenn die Bibel unter den Fashion-Magazinen einlädt, trägt so manche prominente Dame in puncto Style gerne mal ein bisschen dicker auf. Gwen Stefanis Ding ist das nicht. Die 43-Jährige überraschte beim alljährlichen Vogue Fashion Fund Event am Donnerstag lieber mit einem ziemlich offenherzigen Look — bei dem weniger eindeutig mehr war.

Heiße Einblicke: Gwen Stefanie stellte sogar Katy Perry (r.) in modisch in den Schatten (Bilder: Getty Images)Heiße Einblicke: Gwen Stefanie stellte sogar Katy Perry (r.) in modisch in den Schatten (Bilder: Getty Images)


Katy Perry (28) mag ein Federvieh auf ihrem Spaghetti-Kleid spazieren getragen haben — aber den Fashion-Vogel schoss trotzdem Freundin Gwen ab! Denn die zog im In-Hotel „Chateau Marmont" in West Hollywood alle Augen und Kameraobjektive auf sich und ihr seeeehr freizügiges Outfit. Zum puristisch geschnittenen Anzug trug die schöne Blondine nämlich einfach… gar nichts! Von einem winzigen BH und einem Diamant-Collier im Style der 20er-Jahre einmal abgesehen. Gewagt, aber auch verdammt sexy.

Katy Perry: Im Glamour-Look für ghd

Spitze, schwarze Leder-Heels und Box-Clutch komplettierten das Outfit der Sängerin, aber schließlich ist die Gattin von Gavin Rossdale (46) für ihren schlichten Chic bekannt. In einem Punkt trägt aber selbst Gwen gerne dick auf — aber das kann bei knallrotem Lippenstift ja sowieso nie schaden!

Heute auf omg! TV: Reunion von TomKat in Sicht?

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz