Irina Shayk: Heiße Einblicke im weißen Kleid

Warum sich Cristiano Ronaldo auch nach über zwei Jahren Beziehung an Irina Shayk nicht sattsehen kann? Den Grund lieferte sie bei der "Mario Testino's Gallery"-Party in Los Angeles. Das Model überraschte mit einem Outfit, das zwar tiefe Einblicke bot, aber dennoch Platz für Fantasie ließ - eben so, dass es auch für einen Profi-Kicker immer noch spannend bleibt.

Irina Shayk ließ im weißen Kleid tief blicken (Bilder: WENN, splash news)

Kein Wunder, dass Irina Shayk bei diesem weißen Kleid auf einen BH verzichtete. Der tiefe Ausschnitt - sowohl vorne als auch auf der Rückseite des Minidresses - machte es einem schier unmöglich, auch noch Unterwäsche drunterzupacken. Aber die war auch überhaupt nicht nötig, denn die russische Schönheit weiß ihre Reize auch so einzusetzen. Zum heißen Look kombinierte sie lediglich ein paar schlichte Louboutins und eine schwarzen Clutch.

So offen zeigen sie ihre Liebe: Cristiano Ronaldo und Irina Shayk

Die Haare trug die 27-Jährige verführerisch im Sleek-Look. Perfekt dazu: die blutroten Lippen, die wohl nicht nur Irinas Fußballfreund gerne küssen würde. Mehr gibt es zu diesem gelungenen Look eigentlich nicht zu sagen: ein verdammt heißer Auftritt in einem verdammt heißen, weißen Kleid. Was will man mehr?

Heute auf omg!TV: Erin Heatherton ungeschminkt

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz