Jessica Biel: Kleid oder Serviette?

Jessica Biel hat bisher auf allen "Total Recall"-Premieren sehr viel modisches Fingerspitzengefühl bewiesen und uns einen stylishen Look nach dem anderen serviert: mal sexy, mal mädchenhaft, mal elegant. Am Abendkleid, das sie bei der Premiere in Dublin trug, schien jedoch nicht nur die Schauspielerin selbst Hand angelegt zu haben, sondern auch das Küchenpersonal aus ihrem Hotel.

Jessica Biel auf der "Total Recall"-Premiere in einem edlen Serviettenkleid (Bilder: Getty Images)

Das champagnerfarbene Zac-Posen-Kleid, in dem die Verlobte von Justin Timberlake über den roten Teppich stolzierte, sah aus, als hätte jemand eine Serviette um den Körper der sexy Mimin gewickelt - allerdings eine sehr schöne und edle Serviette. Das figurbetonte Dress, das im Dekolleté-Bereich an ein paar gefaltete Segelschiffchen erinnerte, setzte die Kurven der 30-Jährigen wunderbar in Szene. Ein frackähnlicher Ansatz auf der Rückseite des Kleides machte auch die Po-Partie des Serviettentraums zu einem wahren Eyecatcher.

Jessica Biel: Justin-Namenskette als süßer Liebesbeweis

Eine edle Clutch von Fendi, roter Lippenstift und goldene Manolo Blahniks rundeten den Look ab. Einziges Manko: Die Frisur hätte der "Total Recall"-Star nicht dem Hotelpersonal überlassen dürfen. Der Out-of-Bed-Look macht sich an einem Zimmermädchen nämlich etwas besser als an einem so elegant gekleideten Star auf dem roten Teppich.

Heute auf omg!TV: Mileys großer TV-Auftritt

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz