Kate Winslet: Mit Federn und Schößchenkleid zur Queen-Ehrung

Kate Winslet ließ sich schon vom Titanic-Eisberg nicht unterkriegen und auch als sie 2008 den Oscar gewann, verlor sie nicht die Fassung. Doch wenn es eine Auszeichung von Queen Elizabeth II. höchstpersönlich gibt, wird auch die britische Schauspielerin aufgeregt. Die wichtigste Entscheidung traf Kate schon vorher mit Bravour: Die Wahl der richtigen Kleidung für diesen besonderen Anlass.

Kate Winslet zeigt stolz ihren Orden von der Queen (Bilder: Getty)

Was zieht man als Frau nur an, wenn man von der Königin eingeladen wird? Ein schlichtes schwarzes Kostüm von Alexander McQueen? Klingt super! Dazu ebenfalls schwarze Pumps und ein extravaganter Feder-Kopfschmuck der britischen Hutmacherin Natalie Ellner, der sich wunderschön von den blonden Haaren der 37-Jährigen abhebt und fertig ist der edle Look, der auch in Adelskreisen mithalten könnte. Der Schößchen-Abschluss des Blazers hebt toll ihre hinreißenden Kurven hervor. Und die roten Lippen und Nägeln verleihen das Ganze noch die Extra-Note "ladylike". Doch Komplimente für ihren stylischen Auftritt nahm Kate wahrscheinlich gar nicht mehr wahr, als sie stolz ihre Auszeichnung "Commander of the British Empire" in der Hand hielt. Den bekam die zweifache Mutter für ihren Verdienst als britische Schauspielerin verliehen. Der gold/hellblaue Orden an der roten Schleife ist sicherlich das wertvollste Accessoire, das Kate Winslet bisher tragen durfte.

Keine optische Täuschung — das ist Kate Winslets Lieblings-Schummelkleid

omg! TV: Lindsay Lohan trägt ein Kleid, das ihre Problemzonen offenbart

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz