Kim Kardashian bauchfrei: Hilfe, es quillt!

Kim Kardashian lässt manchmal gern die Diva raushängen. Aber die Speckröllchen am Bauch? Das ist neu! Für einen vorweihnachtlichen Shopping-Trip durch Miami quetschte sich die Reality-Schwester in Lederrock und Cropped-Shirt — und zeigte so eine Rundung, die wir bisher noch nie an dem Kurvenstar gesehen haben.

Kim Kardashian setzt ihren Bauch nicht unbedingt vorteilhaft in Szene (Bilder: Splash)Kim Kardashian setzt ihren Bauch nicht unbedingt vorteilhaft in Szene (Bilder: Splash)


Immer wieder zupfte sie nervös an ihrem Oberteil — doch es wollte einfach nicht länger werden! Kims knappes, schwarzes Bustier reichte gerade einmal bis knapp unter die Brust. Eindeutig keine gute Wahl zum High-Waist-Rock. Mit einem ganz normalen Shirt wäre die 32-Jährige wohl besser beraten gewesen. Denn obwohl man bei dem TV-Star noch nie die Rippenbögen zählen konnte: von ihrem kleinen Bäuchlein wussten wir bisher noch gar nichts!

Kim Kardashian: Als sexy Covergirl in Dessous

Warum Kim, die gerade für die Aufnahmen zu ihrer neuen Show „Kourtney and Kim" vor der Kamera steht, ausgerechnet ihre so gar nicht goldene Mitte in Szene setzte? War bestimmt ein kleines Versehen im morgendlichen Stress vorm Kleiderschrank — oder einem üppigen Lunch geschuldet. Immerhin von der Taille abwärts war die Liebste von Rapper Kanye West perfekt gestylt. Mit angesagtem Schößchen-Skirt und spitzen Lederpumps kann man nämlich gar nicht daneben liegen!

Jetzt auf omg! TV: Suri feiert Weihnachten mit Papa Tom Cruise

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz