Kim Kardashian im Busenquetsch-Bustierkleid

Kim Kardashian ist total verliebt in Kanye West. Und dass Liebe tatsächlich blind macht, auch was die Wahl der Outfits angeht, beweist das It-Girl in einem hautengen Bustierkleid, in das sie sich und ihren Busen gequetscht hat.

Kim Kardashian in einem Bustierkleid mit ihrem Freund Kanye West (Bilder: ddp images)

Kim Kardashian und Kanye West schlendern händchenhaltend durch Paris und zeigen sich so verliebt wie nie zuvor. Die Stadt der Liebe und ihr Freund scheinen die Sinne der kurvigen Brünetten allerdings komplett benebelt zu haben. Wieso sonst quetscht sich der Reality-Star in ein Dress, das ihm zwei Nummern zu klein ist?

Kim Kardashian: Zu wem gehört der Porno-Popo?

Das khakigrüne Bustierkleid ist nicht nur rund um die Dekolleté-Partie viel zu eng und lässt Kims Busen unschön herausquellen, es hätte auch um die Hüften herum etwas weiter sein können. Die schwarzen Stiefeletten stauchen die Beine der rassigen Schönheit zusätzlich und verkürzen sie optisch. Ein kleiner Tipp, Kim: Wir freuen uns, dass du verknallt bist, aber setz' in Zukunft die rosarote Brille kurz ab, bevor du einen Blick in den Spiegel wirfst!

Heute auf omg!TV: Lady Gaga in Love

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz