Lady Gaga: Ihr Dekolleté hat einen Durchhänger

Wo Lady Gaga früher durch ihre fantasievoll-schrägen Outfits von sich reden machte, glänzt sie in letzter Zeit vor allem durch Fashion-Fehlgriffe. Ganz weit vorn in der Grusel- Parade: der Eighties-Look, in dem Lady Gaga ihre Fans in Buenos Aires "beglückte".

Lady Gagas 80ies-Look ist eher zum Gruseln (Bilder: Splash, Action Press)

Auf die gestreiften Hochwasser-Jeans in fieser Domestos-Optik hätte Lady Gaga eindeutig verzichten sollen. Denn die hohe Taille schmeichelt den neuen Kurven der 26-Jährigen überhaupt nicht, und die Hochwasser-Hosenbeine lassen Gagas Figur gedrungen wirken. Das endgültige Grauen aber packt uns erst in Anbetracht des quietschbunten Bodys mit Paradies-Print, der Lady Gagas Oberkörper bestenfalls notdürftig bedeckt.

Kotzen für die Kunst: Lady Gagas schräge Bühnenshow

Nicht nur, dass das Teil verdächtig an einen Badeanzug aus dem Second-Hand-Shop erinnert! Außerdem gaben die tief ausgeschnittenen Seiten des Bodys auch preis, wie sich die Gewichtsschwankungen der letzten Monate auf Lady Gagas Körper ausgewirkt haben: Ohne BH bekommt das Dekolleté der Sängerin mittlerweile einen Durchhänger.

Es ist nicht alles Gold, was glänzt: Kate Moss im Mumpitz-Metallic-Look

Mal ehrlich, liebe Lady Gaga: Als echten Paradiesvogel im Rohfleisch-Outfit sehen wir dich eindeutig lieber als in dieser pannenmäßigen Fleischbeschau!

Jetzt auf omg!TV: Lindsay Lohan und Lana Del Rey im Knutschmund-Battle

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz