Lady Gaga: Im Tulpendress durch Amsterdam

In den letzten Tagen konnte man Lady Gaga mit einem Helm aus Blumen oder in einer rosafarbenen Burka bewundern. Das abgefahrenste Outfit der Woche präsentierte der Popstar jedoch erst gestern — als sie sich am Mittwoch in einem farbenfrohen Sommerkleid vor ihrem Hotel im niederländischen Amsterdam blicken ließ. Aber Moooment mal: Dieser Blumenfummel ist doch total normal?! Das ist ja das Verrückte daran!

Lady Gaga ungewohnt normal im Tulpen-Dress (Bilder: WENN)Lady Gaga ungewohnt normal im Tulpen-Dress (Bilder: WENN)


Da dürften die Mundwinkel der vorm Hotel wartenden Fans nach oben gegangen sein. Denn über einen so schönen textilen Blumengruß freut sich doch jeder! Besonders wenn er von der Queen of Pop stammt. Die kam gerade von ihrem zweiten Konzert im Amsterdamer „Ziggo Dome" — hatte ihre extravagante Bühnenklamotte allerdings längst gegen Flowerdress und nudefarbene Mega-Plateaus getauscht.

Lady Gaga: Mit Blumenhelm zur Fashion Week

Ein schnieker, aber auch ungewohnter Look. Normale Outfits sind schließlich sonst so gar nicht das Ding der 26-Jährigen. Dank Tulpendress (na klar, eine Hommage ans Gastgeberland), XXL-Sonnenbrille und klassischer Hochsteckfrisur verströmte die „Born This Way"-Sängerin sogar einen Hauch Sixities-Feeling.

Lady Gagas neuer Schocker-Style: Kopfrasur!

Aber die Gaga wäre ja nicht die Gaga, wenn sie diesen durch und durch eleganten Look nicht mit ein bisschen Punk-Style durchbrechen würde: Wegen des hochgesteckten Haars konnte man deutlich ihren ausrasierten Nacken und ihr neues Engel-Tattoo sehen. Alles in allem ein wirklich gelungenes Outfit. Danke für die Blumen, Lady Gaga!

Video: omg! TV - Heidi Klums Hotel-Date mit Martin Kristen

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz