Lana Del Rey: Wo ist ihr cooler Style hin?

Mit rotblonder Glam-Mähne, klassischen Hollywood-Roben und der Attitude einer 60er-Jahre-Diva brachte Lana Del Rey unsere Fashion-Herzen 2012 zum Klopfen. 2013 ist von ihrem coolen Vintage-Style nicht mehr viel übrig geblieben. Bei der Mailänder Fashion Week schlug die Pop-Nymphe jüngst in einem Outfit auf, bei dem uns die Kinnlade runterklappte - und zwar nicht vor Begeisterung ...

Wir vermissen den coolen Style von Lana Del Rey (Bilder: WireImage)

Das Oberteil fast bis zum Bauchnabel ausgeschnitten, das Höschen gerade mal so lang, dass die Pobacken bedeckt waren und an den Füßen spitz zulaufende Overknee-Stiefel mit Goldschnallen: Sorry, Lana, aber mit DER Klamotte siehst du aus wie ein Escort-Girl oder die uncharmante von Pretty Woman. Das auffällige Make-up - blutroter Lippenstift und dramatisch geschminkte Augen - machten die Sache leider nicht besser.

Lana Del Rey: Dieser Marlene-Style ging in die Hose

Dabei hatte Lana den Dreh doch früher so gut raus! Statt krampfhaft auf Vamp zu machen, stylte sie sich klassisch-schön, aber lässig, entschied sich klugerweise nur für ein sexy Teil auf einmal und wirkte auf dem roten Teppich stets wie eine Lady aus einer anderen Zeit. Der besondere Retro-Look schien wie für die Sängerin gemacht und sorgte dafür, dass sie aus der Masse hervorstach. Ihr aktuelles Outfit dagegen hätte - autsch! - auch FKK-Maus Rihanna tragen können. Und die hat, wie wir alle wissen, ja nun wirklich kein Händchen für eine stilvolle Garderobe ...

So wie früher gefiel uns Lana Del Rey viiiiel besser (Bilder: Film Magic)

Heute bei omg!-TV: Ginnifer Goodwin: Nie wieder lange Haare

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz