Miley Cyrus im Cut-Out-Shirt

08/15-Dekolletés sind Miley Cyrus echt zu öde. Passen ja schließlich nicht zum neuen Punk-Look des US-Stars! Deshalb traute sich Liam Hemsworths Verlobte bei einem Shopping-Trip durch Philadelphia auch an einen ziemlich gewagten Rückenausschnitt heran. Sah super aus, hatte aber so seine Tücken: Auf den BH musste Miley verzichten.

Miley Cyrus trägt Cut-Out-Shirt: Ein schöner Rücken kann auch entzücken! (Bilder: Splash)Miley Cyrus trägt Cut-Out-Shirt: Ein schöner Rücken kann auch entzücken! (Bilder: Splash)


Aber der Mut zur Stoff-Lücke zahlte sich aus! Beim Schlendern von Shop zu Shop ist die an sich schlichte Kombi aus Shirt, Skinny-Jeans und Umhängetasche zwar sehr praktisch. Aber so richtig stylisch wird's erst dank der sexy Einblicke durch den Rückenausschnitt, der für die eine oder andere frische Brise von hinten sorgte.

Miley Cyrus: Als Punkgirl in New York

Ansehnlicher hätte sich Miley ihre Freizeit in der US-Stadt Philadelphia (Pennsylvania) wirklich nicht vertreiben können. Dort dreht ihr Liebster Liam gerade seinen neuen Film „Paranoia", einen Thriller von Regisseur Robert Luketic. Sängerin und Schauspielerin Miley stiefelt derweil in ihren punkigen Doc Martens durch die Gegend, trifft Freunde und hält via Twitter fleißig Kontakt mit ihren derzeit 8,2 Millionen Followern.

Toll, dass sich die 19-Jährige eine kleine Pause gönnt — und dem Trubel im Showbiz ihren schönen Rücken zukehrt!

Video: omg! TV - Robert Pattinson ist happy ohne Kristen Stewart

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz