Miranda Kerr vs. Candice Swanepoel: Welcher Ausschnitt verlockt mehr?

Was die eine oben hatte, hatte die andere unten: Bei der offiziellen Aftershow-Party der jährlichen "Victoria's Secret"-Show kreuzten die Dessous-Engel Miranda Kerr und Candice Swanepoel jeweils mit einem extreeem sexy Ausschnitt in der Klamotte auf.

Zwei Ladys, zwei Mega-Ausschnitte: Miranda Kerr vs. Candice Swanepoel (Bild: Getty Images)Zwei Ladys, zwei Mega-Ausschnitte: Miranda Kerr vs. Candice Swanepoel (Bild: Getty Images)

Während sweet Miranda die Blicke mit Mega-Dekolleté im kleinen Schwarzen von Balmain auf sich zog, zeigte Candice Swanepoel bei dem Model-Event in New York zumindest eines ihrer Gazellenbeine in voller Pracht: Das lange Abendkleid, das die Südafrikanerin an diesem Abend auf dem pinken Teppich spazieren führte, war bis zur Hüfte hoch geschlitzt und dürfte bei dem einen oder anderen Gast spontan für Schnappatmung gesorgt haben.

Rihanna macht "Victoria's Secret"-Engeln Konkurrenz

Keine Frage: Knackig sahen in ihren mal so, mal so ausgeschnittenen Kleidchen beide Ladys aus. Immerhin hatten sie für ihren großen Auftritt bei der Unterwäsche-Show des amerikanischen Labels monatelang knallhart trainiert!

Miranda Kerr: Superbeine in Overknees

Was Stilbewusstsein und Eleganz angeht, liegt für uns trotzdem ganz klar Miranda Kerr vorne. Ihr Designerstück aus feiner Seide wirkte auf den ersten Blick nicht nur edler als der Fummel an Candice Swanepoels Luxuskörper — Miranda hat auch verstanden, dass weniger manchmal mehr ist. Im Gegensatz zu Candice, die trotz des Hammer-Beinschlitzes auch obenrum nicht mit ihren Reizen geizte, war Mirandas Look abseits ihres beeindruckenden Ausschnittes vergleichsweise dezent gehalten.

Heidi Klum gesteht Liebe zu ihrem Bodyguard

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz