Heidi Klum im „Kill Bill”-Aufzug – Mode oder subtile Kampfansage?

Auf den ersten Blick ist es ein edler Anzug in Schwarz-Weiß, in dem Heidi Klum kürzlich aus ihrem Wagen stieg. Aber an irgendwas erinnert die Kombi mit den Blockstreifen doch… Ganz genau: an Uma Thurmans enganliegenden Overall in dem Actionfilm „Kill Bill". Eine subtile Kampfansage an Noch-Ehemann Seal?

Heidi Klums Anzug erinnert an Uma Thurmans Kampfanzug in "Kill Bill" (Bilder: Action Press/ddp images)


Könnte sein. Denn alles sieht danach aus, als hätte der Rosenkrieg begonnen. Während Seal und Heidi kurz nach der Bekanntmachung ihrer Trennung kein einziges fieses Wort über den anderen verloren, wird der Tonfall inzwischen zunehmend schärfer. So ätzte Seal kürzlich gegenüber „tmz.com": „Ich hätte mir gewünscht, dass Heidi mehr Klasse gezeigt und gewartet hätte, bis wir endgültig getrennt sind, ehe sie mit einer Hilfskraft ins Bett steigt". Womit er auf ihre angebliche Affäre mit ihrem Bodyguard Martin Kristen anspielte.

Heidi Klum: Erst verliert sie Seal und jetzt ihren Stil

Heidi Klums Schwarz-Weiß-Kombi von vorne und von hinten (Bilder: Action Press/WENN)Heidi Klums Schwarz-Weiß-Kombi von vorne und von hinten (Bilder: Action Press/WENN)

Im Sorgerechtsstreit um die gemeinsamen Kinder — Heidi will das alleinige Sorgerecht für Leni, Henry, Johan und Lou — ist ebenfalls keine Einigung in Sicht. Und dann soll es Seal auch noch gewaltig stinken, dass er voraussichtlich nichts von Heidis auf 70 Millionen Dollar geschätzten  Vermögen abbekommen wird. Während der 49-Jährige mit seiner Wut nicht hinterm Berg hält, hat sich Heidi bisher doch eher vornehm zurückgehalten. Vielleicht ist das Kampfanzug-Outfit à la Uma „die Braut" Thurman aus Quentin Tarantinos Actionfilm ja nun ihr Weg, ohne große Worte mit dem Ex zu kommunizieren.

Heute auf omg!TV: Lana Del Rey im Schneewittchen-Look

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz