omg! LOOK: Fesches Laufsteg-Vögelchen – Miranda Kerr im kurzen Pailletten-Federkleid

Für die Herbst-/Winter-Kollektion 2012 des australischen Kaufhauses David Jones schmiss sich Miranda Kerr in Schale und führte die raffinierten Kreationen verschiedenster Designer vor. Highlight der Show und absolut beflügelnd: ein ultraknappes Pailletten-Minikleid, das die schönen, langen Beine des Models perfekt in Szene setzt.

Miranda Kerr in einem Pailletten-Kleid von Collette Dinnigan über den Laufsteg (Bilder: Getty Images, WENN)

Wir wären gerne Orlando Bloom, oder besser noch Flynn. Dann könnten wir Miranda Kerr dabei zusehen, wie sie tagtäglich in die stylishsten Outfits schlüpft. Doch nicht nur ihre privaten Looks haben es uns angetan. Selbst auf dem Catwalk scheint die 28-Jährige ihren persönlichen Stil fortzuführen und sieht dabei immer bezaubernd aus. So wie hier in Sydney, als sie sich wortwörtlich mit fremden Federn schmückte und für die australische Kaufhaus-Kette David Jones in einem schwarzen, paillettenbesetzten Minikleid von Collette Dinnigan über den Laufsteg stolzierte.

Hochgeschlitzt in Collette Dinnigan: Miranda Kerr zeigt ganz viel Bein

Wer würde der Australierin jetzt nicht gerne ins Ohr zwitschern, wie umwerfend sie in dem glitzernden Feder-Dress aussieht? Die nudefarbenen Plateau-Pumps, die das Model dazu trägt, verlängern die Beine der braunhaarigen Schönheit optisch auch noch — falls das überhaupt möglich ist. Nötig wäre es mit Sicherheit nicht, denn auch barfuß sieht der „Victoria's Secret"-Engel garantiert sexy aus.

Wir jedenfalls fliegen auf Miranda Kerrs federleichten Look — und ihr?

Heute auf omg!TV: Sexy Beckhams so erfolgreich wie nie

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz