Sarah Jessica Parker ohne BH

Sarah Jessica Parker zeigt alles. In New York präsentiert sich die Fashion-Queen in einem durchsichtigen Top - und lässt dabei tief blicken, oder besser noch drunter. Denn von BHs scheint der "Sex and the City"-Star nichts zu halten. Viel Raum für Fantasie bleibt bei diesem Outfit definitiv nicht mehr.

Sarah Jessica Parker zeigt sich ohne BH (Bild: Action Press)

Also wirklich, SJP! Einen solchen Auftritt erwartet man vielleicht von kleinen Teenie-Mädchen, die samstags bei 30 Grad ins Freibad gehen, aber doch nicht von einer Stilikone. Ungeachtet dessen trug die quirlige Blondine den sündigen Jugend-Look auch, als sie ihr Auto für einen Urlaub in den Hamptons, dem Feriendomizil der Super-Reichen auf Long Island, belud. Trotzdem sollte das Weglassen eines BHs nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen - beispielsweise unter einem eleganten, rückenfreien Abendkleid, das nicht durchsichtig ist. Alles andere ist ein absolutes Fashion-No-Go.

Krampfader-Alarm: Sarah Jessica Parker hat ihre Füße zerstört

Nicht nur, dass das Oberteil die Brustwarzen der 47-Jährigen durchschimmern lässt, es lenkt das Augenmerk auch zu sehr auf ihre sehnigen Oberarme. Mit dem ausgefransten Jeansrock tut sich der "Sex and the City"-Star ebenfalls keinen Gefallen. Das ganze Paket des gewollten Teenager-Looks fällt styletechnisch komplett durch. Der einzige Pluspunkt, den wir erkennen können: Wenigstens scheint Frau Parker einen recht ansehnlichen Busen zu haben.

Heute auf omg!TV: Brigitte Nielsen über ihren Alkohol-Absturz

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz