Scarlett Johansson: Zartes Pflänzchen auf der “Hitchcock”-Premiere

Scarlett Johansson dürfte ihren Kolleginnen auf der "Hitcock"-Premiere in New York ein Dorn im Auge gewesen sein: Im schulterfreien Dress mit Pflanzen-Print blühte die Schauspielerin so richtig auf und verdrehte allen Anwesenden den Kopf.

Scarlett Johansson verzauberte auf der "Hitchcock"-Premiere in New York (Bilder: Getty Images)

Egal wie sich Scarlett Johansson auch hinstellte, sie sah im trägerlosen Dress von Rodarte einfach hinreissend aus. Der Hingucker des zarten Pflänzchen-Looks waren definitiv Scarletts schöne lange Beine, die durch das superkurze Mini-Kleidchen maxi zur Geltung kamen.

Krasser neuer Style: Scarlett Johansson und Keira Knightley

Hochhackige Schuhe von Gucci, ein paar edle Fred Leighton-Ohrringe und dunkelrote Lippen gaben dem verführerischen Outfit den letzten Schliff. Den lasziven sexy Blick gibt es leider nicht im Laden zu kaufen. Der ist bei Scarlett Johansson angeboren.

Scarlett Johansson ließ ihre Kollegin Jessica Biel etwas blass aussehen (Bilder: Getty Images)

Neben der blonden Versuchung sah Co-Star Jessica Biel in ihrem Netz-Pyjama einfach zum Gähnen aus. Die Pailletten auf dem Glitzer-Ensemble und funkelnde Chandeliers konnten einen auch nicht wachrütteln. Gut, dass Jessica zumindest auf den Schlafzimmerblick verzichtete. Scarlett dagegen hat mit ihrem gelungenen Outfit an diesem Abend bestimmt so manchem Mann den Schlaf geraubt,

Heute auf omg!TV: Katie Price mit Mini-BH

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz