Wow-Look: Ganz schön (aus-)schnittig, Charlize Theron!

Ein Hingucker war die südafrikanische Hollywood-Schauspielerin ja schon immer. Aber jetzt verlieren wir unser Herz ein für alle Mal an die kühle Blondine — oder besser unsere Augen in ihrem Ausschnitt. Der wollte bei den Gotham Independent Film Awards in New York nämlich gar kein Ende mehr nehmen.

In Charlize Therons Ausschnitt könnten wir uns wirklich verlieren... (Bild: Getty, WENN)


Zugegeben, Charlize Therons Outfit ist eindeutig von gestern. Und das auch noch im doppelten Sinne: Am Montag präsentierte sich die 36-Jährige nämlich in einem schnieken Retro-Kleid vom Luxuslabel Gucci. Das wartete mit lockerem Schnitt, zarten Golddetails an der Hüfte und einem plissierten Rockteil auf und ließ die Mimin aussehen, als hätte man sie direkt aus den „wilden Zwanzigern" auf den roten Teppich gebeamt. Klingt erst mal altmodisch, war dank des riiiieesigen Ausschnitts (bis zum Bauchnabel!) aber alles andere als überholt. Wir sagen nur: Hot, hotter, Charlize!

Charlize Theron: Diese sexy Meerjungfrau ist Single

Auch mit ihren Accessoires lag die Aktrice, die für ihre Hauptrolle in „Monster" den Oscar bekam, goldrichtig: Mit süßen Riemchen-Heels, einer schlichten Boxclutch und 'nem klassisch-schönen Chignon kann man schließlich sowieso nichts falsch machen. Schon verrückt, dass ausgerechnet diese Fashion-Queen zu Teenager-Zeiten mal ein hässliches Entlein gewesen sein soll. Dem US-Magazin „People" verriet sie: „Ich hatte eine Streber-Brille, weil ich total blind war, und die Jungs mochten mich nicht." DAS ist heutzutage sicher kein Thema mehr.

Tops & Flops: Die "American Music Award"-Looks

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz