Katy Perry funkelt fast nackt bei den MuchMusic Awards

Katy Perry glitzerte und funkelte bei den MuchMusic Awards in Toronto in ihrem hautfarbenen Bodysuit mit den Scheinwerfern um die Wette. Zum Glück waren die Strasssteine strategisch günstig platziert …

Katy Perry lässt im glitzernden, hautengen Ganzkörper-Anzug tief blickenKaty Perry fast nackt im hautfarbenen Bodysuit (Bilder: Getty Images, Splash News)

… jedenfalls vornerum! Nachdem Katy ihren Award in Empfang genommen hatte, musste sie dem Publikum beim Verlassen der Bühne allerdings auch ihr Hinterteil präsentieren. Und das fand die Sängerin dann wohl selbst etwas zu knapp verhüllt.

Katy Perry im Schmetterlings-Kostüm bei den MuchMusic AwardsVon der Glitzer-Raupe zum Schmetterling: Katy Perry bei ihrer Bühnenshow (Bild: Getty Images)

Trotz des Bodys, den sie unter ihrem transparenten Overall trug, verbarg sie ihr bestes Stück nämlich hinter dem Award. Wahrscheinlich hatte sie sich vorher keine Gedanken darüber gemacht, wie die Popo-Frage zu lösen ist, weil sie sich bei ihrem Bühnenauftritt hinter ihren gigantischen, knallbunten Schmetterlingsflügeln verstecken konnte.

Katy Perry bei den MuchMusic Awards: Auf dem roten Teppich gab sie die düstere SuperheldinKaty Perry als düstere Superheldin bei den MuchMusic Awards (Bilder: Getty Images)

Wesentlich dezenter ging's da schon bei Katys Auftritt auf dem roten Teppich zu Beginn der Preisverleihung los. Dort erschien sie nämlich in einem bodenlangen (wenn auch untenrum ziemlich transparenten) Abendkleid, das verdächtig an ein Superheldinnen-Kostüm erinnerte.

Auch sie versucht's im knallengen Glitzeranzug: J.Lo als singende Presswurst

Unkomplizierter als das Schmetterlings-Outfit war der düstere Comic-Look zwar bestimmt — aber als funkelnder Falter gefällt Katy Perry uns trotzdem besser!

Jetzt auf omg! TV: Lady Gaga im Liebestaumel

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz