Lady Gaga: Popo-Blitzer auf der Bühne

Merkwürdige Outfits und Style-Pannen sind wir von Lady Gaga ja durchaus gewohnt. Dieser halb-absichtliche Popo-Blitzer war allerdings selbst für gaga-istische Verhältnisse ganz schön offenherzig.

Lady Gagas Popo-Blitzer sorgte in Vancouver für tiefe Einblicke (Bilder: Splash)

Auf Lady Gagas "Born This Way Ball"-Tour löst zwar ein superschräger Look den nächsten ab – doch was (oder besser: wie wenig) sich unter ihrem Leder-Schößchen verbarg, hätten die Fans der 26-Jährigen wohl im Leben nicht erraten. Denn zwischen schwarzem Lack und Metallbesatz blitzte nichts anderes hervor als Euer Pop-Hoheit Allerwertester höchstpersönlich.

Ob das bei der Diät hilft?! Lady Gaga mit Designer-Maulkorb

Da half auch die – übrigens zerlöcherte – Fischnetz-Strumpfhose nicht: Die Einblicke, die Lady Gaga bei ihrem Konzert in Vancouver gewährte, waren dann doch etwas tiefer, als uns lieb ist. Die Sängerin nahm die geplatzte Naht allerdings mit Humor, riss das Loch kurzerhand noch ein bisschen weiter auf und nutzte die Gelegenheit, um ihren Fans ihre wichtigste Botschaft näherzubringen: dass es nämlich völlig egal sei, was andere von einem denken.

Sie zieht blank: Lady Gaga oben ohne

Peinlich ist die Fashion-Panne vor allem für das Luxus-Modelabel Versace, das Lady Gagas gesamte Tour-Garderobe designt hat. "Heute Abend legt Lady Gaga mit dem nordamerikanischen Teil ihrer Tour los, mit einem ganzen neuen Set von Versace-Kostümen für sich selbst und ihre Tänzer", twitterten die Mitarbeiter des Labels vor Gagas Konzert am Freitag begeistert. Hm, auf diesen Fall von Popo-Freiheit wären wir jetzt vielleicht nicht gaaanz so stolz!

Rihanna: Neues Jahr, neue Frisur

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz