Madonna rockt, M.I.A. schockt: Stinkefinger-Alarm beim 46. Super Bowl!

Was wäre der Super Bowl ohne Halbzeit-Eklat? Laaaangweilig. Wohl deshalb sorgte gestern nicht etwa Madonnas Mega-Performance fürs größte Aufsehen — sondern die eindeutige Geste einer ihrer Terzett-Partnerinnen: Während Paradiesvogel Nicki Minaj den (Foot-)Ball schön flach hielt, erdreistete sich Rapperin M.I.A. live und vor rund 173 Millionen Amerikanern, ihren Mittelfinger in die Kameras zu halten.

Madonna performt mit Nicki Minaj und Stinkefinger-M.I.A. beim Super Bowl (Bilder: Getty Images)Madonna performt mit Nicki Minaj und Stinkefinger-M.I.A. beim Super Bowl (Bilder: Getty Images)


F*** off, Nipplegate! Seit gestern haben wir schließlich das Fingergate: Vor ihrem Auftritt in der Super Bowl-Halbzeitpause hatte Bühnen-Vollprofi Madonna zwar noch hoch und heilig geschworen, weder Busen (wie Janet Jackson 2004) noch Unmanierliches blitzen zu lassen — aber da hatte die 53-Jährige die Rechnung ohne ihre Co-Performerin M.I.A. gemacht! Die versorgte das amerikanische Fernsehpublikum nämlich nicht nur mit ein wenig nackter Haut, sondern zusätzlich mit 'ner geballten Ladung Schamlosigkeit: Während Madonna und Hip Hopperin Nicki Minaj brav „Gimmie All Your Luvin'" runter dudelten, streckte die Rapperin ihren Stinkefinger gen Kameras.

Madonnas neues Video: "Gimme All Your Luvin'"

Ein absolutes No-Go im sonst so prüden Amerika. Prompt begann der US-Sender NBC eine regelrechte Entschuldigungs-Litanei: „Unser System reagierte zu spät, um die unangemessene Geste zu verdecken. Wir entschuldigen uns bei unseren Zuschauern", so Sprecher Christopher McCloskey. Schon vergeben und vergessen! Immerhin bleibt neben M.I.A.s fieser Geste ja auch noch Madonnas Mega-Auftritt im Gedächtnis. Und, so viel wissen wir nach immerhin 12 Minuten krasser Show: Die Queen of Pop hat's immer noch drauf — und ihre ollen Hits („Vogue" und „Music") sind ganz genau wie sie selbst vor allem eines: Oldies, but Goldies!

Aber überzeugt Euch einfach selbst!

Video: Madonna, Nicki Minaj, M.I.A. — Auftritt beim 46. Super Bowl


Quelle: YouTube

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz