Nicki Minaj: „Superbass”-Performance mit Achtjähriger

Innerhalb kürzester Zeit rappte sich Sophia Grace Brownlee mit ihrer Coverversion des Hits „Superbass" zum Webstar — und direkt ins Herz ihres Idols. Nicki Minaj war so hingerissen von der Performance der jungen Dame, dass sie ihren kleinen Fan prompt bei einem Aufritt in der US-Sendung „The Ellen DeGeneres Show" überraschte.

Video: YouTube

Sprachlos lässt einen die „Superbass"-Performance der kleinen Sophia Grace Brownlee zurück. Selbst ist die junge Britin allerdings selten um Worte verlegen. Mit einem Selbstbewusstsein, von dem sich manch Erwachsener eine Scheibe abschneiden könnte, trat das Mädchen nun gemeinsam mit ihrem „Hypegirl", ihrer Cousine Rosie, in der US-Talkshow von Ellen DeGeneres auf.

Süßes Cover-Girl: Achtjährige rappt sich zum Web-Star

Als zu ihrer Überraschung dann Nicki Minaj in der Sendung auftauchte, verschlug es der kleinen Sophia vorübergehend doch die Sprache. Kreischend und außer sich vor Freude rannte die kleine Diva in ihrem Prinzessinnenoutfit auf die Sängerin zu und umarmte sie. „Hypegirl" Rosie stand derweil etwas unbeholfen daneben und gab sich — wie auch schon in dem Web-Hit-Video — mit der Nebenrolle zufrieden. Später gab's dann auch für die Fünfjährige von Nicki einen Drücker.

Sean Preston: Mit Mama Britney auf der Bühne

Wie ein Wirbelwind fegte Sophia anschließend durchs Studio und beruhigte sich erst wieder, als Nicki von ihrer Reaktion erzählte, als sie das Video der Kleinen zu Gesicht bekam. „Sie hat mich umgehauen", so die 28-Jährige. Sofort habe sie zahlreiche Freunde angerufen. „Ich erhielt auch eine Milliarde E-Mails. Jeder sagte: Du musst dieses Mädchen sehen." Von dem Talent ihrer Nachahmerin ist die Rapperin felsenfest überzeugt: „Ganz ehrlich: Wir sind hier Zeuge einer Reise, die erstaunlich sein wird", so Minaj über Sophia. Und gab ihr — von Showtalent zu Showtalent — dann auch ein paar weise Ratschläge: „Du bist unglaublich. Aber ich will, dass du die Schule fertig machst. Musik ist etwas Wunderbares, aber du musst in der Schule bleiben, okay? Erst kommen die Bücher, dann das Singen."

Trotzdem ließ es sich der Star natürlich nicht nehmen, gemeinsam mit dem Sternchen aufzutreten. Dafür gab's für die Kleine eine blonde Perücke:  „Ich bin die zweite Nicki Minaj", schrie Sophia daraufhin ins Publikum.

Dass das keine leeren Worte sind, stellte sie prompt unter Beweis. Beim gemeinsamen Auftritt stahl sie ihrem großen Vorbild eindeutig die Schau. Ohne Punkt und Komma rappte die Achtjährige die „Superbass"-Textzeilen herunter. Nicki warf nur ab und an Wortbrocken in den Reimfluss hinein und beobachtete vergnügt, wie das kleine Talent sich ins Zeug legte.

Der Beginn einer wundervollen Freundschaft — und vielleicht auch einer großen Karriere.

Video: YouTube

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz