Shakiras neues Video: Kindergeburtstag an der Stange

So wie im Video zu ihrer aktuellen Single „Rabiosa" haben Sie die heiße Latinosängerin wahrscheinlich noch nie gesehen: Mit dunkler Bobfrisur amüsiert sich der sonst für seine blonde Wallemähne bekannte Popstar auf einer privaten Fete. Ob Konfettiregen, Bad in einer Wanne voller Bälle oder ausgelassenes Herumsprühen mit Dosen-Luftschlangen - Shakira feiert sich durch das komplette Partyprogramm. Wären da nicht die Szenen, in denen die Kolumbianerin mit gewohnt blondem Schopf und in knapper Lingerie sexy an der Stange tanzt, könnte das Video auch als private Aufzeichnung eines Kindergeburtstages durchgehen - nur eben mit ausflippenden Erwachsenen.

> Rihanna: Tourauftakt mit Lapdance

Diese farbenfrohen und wilden Bilder passen perfekt zum Songtext: „Rabioso" ist nämlich das spanische Wort für „verrückt". Genauso gut könnte man es jedoch auch mit „tollwütig" übersetzen. Natürlich wurde keiner von Shakiras Partykumpanen von einem kranken Fuchs gebissen. Nein, all die schönen, sich vergnügenden Menschen lieben es einfach, übermütig herumzutollen. Feier- statt tollwütig also. Shakira fügt sich mit ihrer brünetten Kurzhaarfrisur, einem legeren grünen Top und sympathischem Lächeln perfekt in die gut gelaunte Umgebung ein. Nur die dazwischen geschnittenen Szenen, in denen sie sich lasziv und äußerst knapp bekleidet an einer Stange räkelt, wollen nicht so recht ins Bild passen.

Gut, Shakira rollt das R von „Rabiosa", als würde sie einer schnurrenden Katze Konkurrenz machen wollen. Außerdem singt sie von einem Mann, der wahnsinnig viel „Sexappeal" hat, sie dadurch zum Wahnsinn treibt - trotzdem wirkt der Poledance in schwarzer Spitzenunterwäsche absolut wie ein Fremdkörper im Vergleich zum restlichen Video. Andererseits ist genau das das Markenzeichen der kurvigen Sängerin: Für ihren betörenden Tanzstil, die aufreizenden Bühnenoutfits und ihre zart erotischen Videoproduktionen ist sie seit Beginn ihrer Karriere bekannt. So wälzte sie sich für ihren ersten internationalen Hit „Whenever, Wherever" im Schlamm und klettert im vor zwei Jahren erschienenen Clip zu „She Wolf" an den Gittern eines Käfigs empor. Sexy ist eben Shakiras zweiter Vorname - daran ändert auch das nahezu brave brünette und komplett bekleidete Alter Ego des Videos zu „Rabiosa" nichts.

Screenshot: Video

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz