Spice Girls: Reunion für ihr Musical

Die „Spice Girls" sind zurück! Nein, das ist kein Witz. Anlässlich der Vorstellung des Musicals „Viva Forever" kam es zu einer Reunion der Mädels. Und zwar dort, wo alles begann…

Die Spice Girls heute bei ihrer Reunion (Bild: Getty Images)

Fans aus aller Welt hätten es wohl nicht mehr für möglich gehalten, nach ihrer letzten Comeback-Tournee 2008 alle fünf „Spice Girls" noch einmal vereint zu sehen. Doch nun war es tatsächlich soweit und Sporty, Posh, Baby, Ginger und Scary Spice trafen sich zusammen an einem schicksalsträchtigen Ort, um das Musical "Viva Forever" zu promoten, das auf den alten Songs der "Spice Girls" basiert. Denn dort, im heutigen "St. Pancras Hotel" in London, hatte 1996 alles begonnen. Die bereits zwei Jahre vorher gegründete Girlgroup drehte in eben dieser Location das Video zu ihrer Debütsingle „Wannabe". Der Song rauschte in Nullkommanix in über 30 Ländern auf Platz 1 der Charts und machte die Mädchen zu Superstars.

Bunt und frech - so sahen die Spice Girls früher aus (Bild: Getty Images)

Mittlerweile sind die frechen „Spice Girls" erwachsen geworden und haben mehr oder weniger erfolgreiche Solokarrieren hingelegt. Doch die gemeinsame Vorstellung des Musicals wollte sich keine von ihnen nehmen lassen. Emma Bunton alias Baby Spice, die sich am Fuß verletzt hatte, twitterte vergangene Woche ganz aufgeregt: „Ich bin total genervt von dieser riesigen Fuß-Bandage, ich muss wieder zurück in meine Heels für einen ganz besonderen Tag nächste Woche!" Und auch Victoria Beckham ließ ihrer Nervosität freien Lauf: „Ich bin aufgeregt, weil ich morgen nach London fliege! Ich packe gerade!"

Gruselig! So dürr ist Victoria Beckham

Die Wiedersehensfreude der Ladys scheint also ziemlich groß gewesen zu sein. Auf dem Foto der „Spice Girls"-Reunion lässt sich jedenfalls keine schlechte Stimmung ausmachen. Alle, bis auf Victoria Beckham, die gewohnt ernst dreinblickt, grinsen vergnügt und sehen ziemlich zufrieden aus. Dürfen wir uns vielleicht sogar auf ein erneutes Comeback freuen? Falls nicht, bleibt wenigstens noch das Musical. Und das scheint kein zweitklassiges Trostpflaser zu sein. „Sie singen besser als wir", lobte Scary Spice Melanie Brown die Darsteller. Die Premiere von „Viva Forever" findet am 11. Dezember im Londoner "Piccadilly Theatre" statt.

Auf tape.tv könnt ihr übrigens noch weitere Musikvideos der Spice Girls sehen!
Klicken Sie hier, um den Inhalt in einem neuen Fenster zu öffnen.

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz