Willow Smith in Music-Video: Geht ihr sexy Posing zu weit?

Mädchen in ihrem Alter spielen mit Puppen oder Plüschtieren. Kinderkram für Willow Smith! Sie räkelt sich lieber vor der Kamera. Für ein Video ihres Halbbruders Trey Smith a.k.a. AcE hat sich die Schauspielerin und Sängerin in einen engen Lycra-Anzug gezwängt und in sexy Posen geworfen. Und das mit 11 Jahren!

Willow Smith räkelt sich lasziv im Video von Hallbruder Trey a.k.a. AcE (Screenshots: DailyMotion)Willow Smith räkelt sich lasziv im Video von Hallbruder Trey a.k.a. AcE (Screenshots: DailyMotion)


„Sex sells" — diese Message hat Willow offenbar schon jetzt verinnerlicht. Im Clip zu „Find You Somewhere" gibt sie nicht nur Kostproben ihres Gesangs und ihrer Fähigkeiten als Ballerina. Immer wieder flirtet sie mit der Kamera, schürzt die Lippen, rollt verträumt ihre Augen. Ganz so, wie sie es sich von erwachsenen Tänzerinnen in Musikvideos abgeschaut hat.

Will Smith: Ehefrau Jada Pinkett Smith zeigt private Fotos

Ihren Eltern macht der laszive Auftritt scheinbar nichts aus. Papa Will Smith (43) hat sich bisher gar nicht geäußert. Und Mama Jada Pinkett Smith (40)? Sie hat garantiert nichts gegen Willows „Find You Somewhere"-Auftritt: Immerhin hat sie bei dem Video Regie geführt.

Tyra Banks: Model ohne Make-up

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Willow für ein Video die Hüften schwingt. 2010 brachte sie ihre erste eigene Single „Whip My Hair" heraus — und zeigte sich im dazugehörigen Clip als cooles Hip-Hop-Girlie. Ein Auftritt, der ihrem Alter (damals war Willow neun Jahre alt) noch absolut angemessen war. Diesmal stimmt das eher nicht.

Video: AcE - "Find You Somewhere"

AcE - Find You Somewhere (Feat... von BlakMusicFirst

Video: omg! TV - Heidi Klums Hotel-Date mit Martin Kristen

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz