• Nach dem Playboy: So sieht Kim Gloss wirklich aus

    Für das sexy Shooting wurde wohl etwas nachgeholfen

    Die erotischen Fotos von Kim Gloss im „Playboy“ gingen viral. Kein Wunder, denn die junge Mama kann sich wirklich sehen lassen – dachten wir zumindest. Doch jetzt wurde Kim am Flughafen in Berlin gesichtet und holt uns auf den Boden der Tatsachen zurück.

    Kim Gloss: nicht so glamourös wie im „Playboy“ (Bild: Wenn)Kim Gloss: nicht so glamourös wie im „Playboy“ (Bild: Wenn)

    Wallemähne, perfektes Make-up und – eine etwas zu knappe Hose mit einem kleinen Bäuchlein darüber. Dieses Bild erinnert nicht mehr so ganz an den ölig glänzenden Body der heißen Kim Gloss, wie wir ihn zuletzt im Männermagazin „Playboy“ gesehen haben. Hat da etwa jemand kräftig an ihren Bildern herum retouchiert oder hat sich Kim ein paar Belohnungen zu viel gegönnt?

    Vermutlich beides. Doch das Foto beweist, was uns allen bei Hochglanz-Pics in Magazinen schon längst klar sein müsste: In der Realität und ohne Photoshop sieht die 22-Jährige aus wie eine normale Frau. Ihre Kurven kommen in dem engen Outfit aus Skinny Jeans und schwarzem Top besonders gut zur Geltung, doch mal ehrlich: Kim Gloss macht auch mit diesem Look keine schlechte

    Weiterlesen »Von Nach dem Playboy: So sieht Kim Gloss wirklich aus
  • Jüdische Zeitung schneidet Kim Kardashian aus Bild

    Frauenabbildungen sind in ultraorthodoxen Kreisen verboten

    Eine ultraorthodoxe jüdische Zeitung hat ein Foto mit Kim Kardashian manipuliert. Jetzt sind dort nur noch Ehemann Kanye West und der Bürgermeister von Jerusalem zu sehen.

    Eine ultraorthodoxe Zeitung entfernte Kim der Sitte wegen aus dem Bild (Screenshot: Hakikar)Eine ultraorthodoxe Zeitung entfernte Kim der Sitte wegen aus dem Bild (Screenshot: Hakikar)

    Kim Kardashian ist zurzeit vermutlich der meistfotografierte Mensch der Welt. Und doch hat sich eine jüdische Nachrichtenseite dazu entschlossen, ein Foto, auf dem der Reality-TV-Star zu sehen ist, ein klein wenig zu verändern. Und zwar so, dass die US-Amerikanerin von dem Foto komplett verschwand.

    Zusammen mit ihrem Mann Kanye West und der kleinen North West, war Kim nach Jerusalem gereist, um ihre Tochter nach jüdischem Ritus taufen zu lassen. Im Zuge ihrer Israel-Reise waren die beiden Superstars mit dem Bürgermeister von Jerusalem, Nir Barkat, zum Abendessen verabredet.

    Kim Kardashian und Kanye West mit Jerusalems Bürgermeister Barkat (Bild: Twitter/NirBarkat)Kim Kardashian und Kanye West mit Jerusalems Bürgermeister Barkat (Bild: Twitter/NirBarkat)

    Das Foto, das bei diesem Essen entstand, veröffentlichte der Politiker später auf seiner Twitter-Seite mit den Worten: „Habe Kim Kardashian und Kanye West getroffen und mit ihnen angestoßen“. Das Foto wurde von der ultrakonservativen Zeitung Hakikar

    Weiterlesen »Von Jüdische Zeitung schneidet Kim Kardashian aus Bild
  • Jennifer Lopez im Makramee-Mini

    Sängerin wird im Alter noch schöner

    Nicht peinlich, sondern sexy: J.Lo zeigt sich mit ihren 45 Jahren in immer knapperen Outfits und erntet dafür jede Menge Beifall.

    Jennifer Lopez ist Jury-Mitglied bei „American Idol“ (Bilder: Getty Images)Jennifer Lopez ist Jury-Mitglied bei „American Idol“ (Bilder: Getty Images)

    Heiß, heißer, Jennifer Lopez! Die Mutter von zwei Kindern weiß, wie sie ihre Vorzüge zu betonen hat. Auch als Jury-Mitglied der 14. Staffel von „American Idol“ zieht sie die gesamte Aufmerksamkeit auf sich. Um ihre attraktiven Kurven besser in den Vordergrund zu bringen, trug sie ein sexy Makramee-Minikleid. Und die Pailletten auf dem kurzen Dress strahlten mit dem Star um die Wette!

    Das Kleid von dem libanesischen Haute-Couture-Modedesigner Nicolas Jebran schmeichelte vor allem auch ihren langen, durchtrainierten Beinen. Um das geschmackvolle Ensemble abzurunden, wählte die Latina silbern schimmernde High Heels. Ihre bombastische Wallemähne schmiegte sich dabei genauso verführerisch an ihre Haut an wie das kleine Stück Stoff, das spärlich ihren Körper bedeckte.

    J.Lo ist einfach von allen Seiten sexy (Bild: Splash)J.Lo ist einfach von allen Seiten sexy (Bild: Splash)

    Jennifer Lopez macht gerade alles richtig. Denn neben ihrer fantastisch laufenden Musik-Karriere und

    Weiterlesen »Von Jennifer Lopez im Makramee-Mini
  • Es wird Zeit, dass dicke Schals und Mützen wieder im Schrank verschwinden und luftige Kleidungsstücke aus der Ecke hervorgekramt werden. Denn schon bald beginnt wieder die heiß ersehnte Badesaison. Dabei dürfen natürlich die schönsten Videos, in denen der Swimmingpool die eigentliche Hauptrolle spielt, nicht fehlen. Der Spaß kann beginnen!

    Sum 41 „In Too Deep“
    Die amerikanische Formation Sum 41 bringt es auf den Punkt: Poolsaison heißt Narrenfreiheit! In ihrem Musikvideo zu „In Too Deep“ vereinen sie den sportlichen Aspekt mit einer guten Portion Humor. Aber nicht vergessen die Lachmuskeln anzuspannen – sieht nämlich einfach immer besser aus.

    LMFAO „Shots“
    Die Großbuchstaben ihres Bandnamen stehen für „laughing my fucking ass off“ und dem macht das US-Duo mit dem Clip zu „Shots“ auch alle Ehre. Die leicht gelangweilte Touristen-Ansammlung rund um den Schwimmbereich mischen Redfoo und SkyBlu ordentlich auf. Und sogleich wünscht man sich auch eine derartige Erfrischung herbei.
    Placebo „Too

    Weiterlesen »Von Pack die Badehose ein: Die drei besten Pool-Party-Videos
  • Sängerin Anna-Maria Zimmermann zeigt sich selbstbewusst mit Narbe

    Trotz Verletzung wunderschön

    Es hat lange gedauert, bis sie nicht mehr das Gefühl hatte, die Narbe von ihrem Unfall verstecken zu müssen. Aber jetzt präsentiert sie sich problemlos im knappen Leoparden-Kleid.


    Sie war der absolute Hingucker bei den diesjährigen LEA-Awards in Frankfurt: Anna-Maria Zimmermann verzauberte die Fotografen auf dem roten Teppich mit ihrem unbändigen Strahlen. Doch bis die deutsche Schlagersängerin wieder so lächeln konnte, hat es eine ganze Weile gedauert. Denn vor vier Jahren schwebte die ehemalige „Deutschland sucht den Superstar“-Kandidatin nach einem Hubschrauber-Absturz sogar in Lebensgefahr.

    Die 26-Jährige war gerade auf dem Weg zu einem Auftritt als das Unglück geschah. Laut „Vip“ wäre damals der Rotor in einen Baumwipfel geraten und daraufhin sei die Maschine aus geringer Höhe abgestürzt. Anna-Maria Zimmermann musste aufgrund ihrer schlimmen Verletzungen sofort in eine Klinik nach Bielefeld gebracht werden. Dort lag sie dann mehr als zwei Wochen sogar im Koma. Freunde und Familie

    Weiterlesen »Von Sängerin Anna-Maria Zimmermann zeigt sich selbstbewusst mit Narbe
  • Unglaublich: Früher war der dreifache Grammy-Gewinner und Label-Inhaber Adam Levine mal ein richtiger Nerd gewesen. Jetzt sind die Konzerte mit seiner Band Maroon 5 sofort ausverkauft und er tritt sogar in Kinofilmen auf. Diese drei Clips zeigen, was der Star als Teenager in seinen vier Wänden am allerliebsten hörte – noch bevor überhaupt an eine eigene Wahnsinns-Karriere zu denken war.

     

    Green Day „American Idiot“
    Adam Levine begann seine musikalische Karriere bereits 1994. Zu der Zeit besuchte er noch gemeinsam mit Gitarrist Jesse Carmichael und Bassist Mickey Madden die Brentwood School in Los Angeles. Die Drei nahmen sich bald den Schlagzeuger Ryan Dusick dazu und nannten sich ab sofort Kara’s Flowers. Sie wollten genauso rebellisch und anstößig sein wie Green Day. Denn als Levine diese zum ersten Mal hörte, war er einfach nur baff. Dieser Live-Clip zu „American Idiot“ zeigt, dass es die Punkrock-Formation auch 2004, nach siebzehnjährigem Bestehen, noch drauf hat.

    Mötley Crüe

    Weiterlesen »Von Die Lieblingsmusik der Promis: Adam Levine
  • David und Harper Beckham beim Eisessen

    Vater und Tochter genießen Ausflug in Hollywood

    Harper Beckham und Papa David sind ein eingeschworenes Team. Das wurde jetzt wieder deutlich, als sich die Dreijährige und der Ex-Fußballstar in Hollywood in trauter Zweisamkeit einen erfrischenden Snack genehmigten.

    David Beckham erlaubt sich einen Spaß mit seiner Tochter (Bild: Splash News)David Beckham erlaubt sich einen Spaß mit seiner Tochter (Bild: Splash News)

    Harper ist ein echtes Vatertöchterchen. Bei Sichtungen in der Öffentlichkeit ist der jüngste Spross des Beckham-Clans fast immer an der Seite oder auf dem Arm von Papa David zu sehen. Während Mutter Victoria als erfolgreiche Modedesignerin einen vollen Terminkalender hat, genießt David nach dem Abschied vom Profifußball sichtlich die Zeit, die er mit der Dreijährigen verbringen kann. So jetzt auch bei einem entspannten Vater-Tochter-Ausflug in Hollywood.

    Der Ex-Fußballstar widmet der Dreijährigen seine volle Aufmerksamkeit (Bild: Splash News)Der Ex-Fußballstar widmet der Dreijährigen seine volle Aufmerksamkeit (Bild: Splash News)

    Anstatt langweilig auf Stühlen zu sitzen, hatten David und Harper die Tischplatte geentert und es sich im strahlenden Sonnenschein gemütlich gemacht. Offenbar teilten sie sich einen gesunden Snack aus Acai Beeren, über den zum Unmut der Dreijährigen ihr Vater die Löffel-Hoheit behielt. Der Ex-Fußballstar bereitete es

    Weiterlesen »Von David und Harper Beckham beim Eisessen
  • Du denkst, du weißt, was normal ist? Wo genau oben und unten ist und wie so ein menschlicher Körper tatsächlich auszusehen hat? Diese drei Musikvideos werden deine Imagination ein für alle Mal erweitern.

    Tame Impala „Lucidity“
    Es geht hoch hinaus! Tame Impala wenden den Blick nach oben und eröffnen damit eine ganz neue Sichtweise auf Land und Flora. „Lucidity“ bietet fast vier Minuten aufregende Luftaufnahmen – mitsamt dicken, weißen Wattewolken. Dabei dreht sich die Kamera unentwegt, passt sich somit auch dem psychodelischen Sound der australischen Band an. Da kann einem schon mal ein bisschen schwindelig werden ...

    Tori Amos „A Sorta Fairytale“
    Das ist einfach nur schräg: In dem Musikvideo zu Tori Amos’ Song „A Sorta Fairytale“ folgt auf den Kopf nicht der Hals, sondern ein kurzes Beinchen und dann der Fuß. Hä? Die amerikanische Sängerin sieht darin gar eine ganz außergewöhnliche Liebesgeschichte, die sie auch mit sich selbst und „Der Pianist“-Darsteller Adrien Brody umsetzte. Aber

    Weiterlesen »Von Perspektivwechsel: Diese Clips ändern deine Sicht auf die Welt
  • Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön ... Ob prollige Jacht, alter Kutter oder ein kleines Schiffchen für den Fischfang – diese drei Musikvideos bieten die volle Bandbreite für echte Bootliebhaber.

    The Lonely Island „I’m On A Boat“
    Das musikalische Spaßprojekt von den „Saturday Night Live“-Stars Andy Samberg, Akiva Schaffer und Jorma Taccone nimmt die Hip-Hop-Szene auf die Schippe. Schließlich hat gefühlt jeder zweite Rapper in seiner Karriere bereits ein Video auf einem schicken Boot gedreht. Doch während es die knallharten Typen damit wahnsinnig real meinen, verballhornt die amerikanische Truppe The Lonely Island derartige Stereotypen auf ganzer Linie. Und anstatt ein paar mit dem Popo wackelnde Girls in den Clip hineinzunehmen, winkt in „I’m On A Boat“ lieber nur eine Meerjungfrau aus dem Hintergrund.

    Element of Crime „Rette mich (vor mir selber)“
    Sven Regner kann alles: singen, Bücher schreiben, Filme machen und auch mit seiner Band auf einem kleinen Kahn ein

    Weiterlesen »Von Drei Clips, bei denen alle im gleichen Boot sitzen
  • Madonna und Drake: Kuss des Grauens beim Coachella-Festival

    Rapper erscheint völlig angeekelt von Intimität mit Pop-Queen

    Liegen Madonnas Tage als unangefochtenes Sexsymbol endgültig hinter ihr? Rapper Drake jedenfalls scheint nach einem innigen Kuss mit der 56-Jährigen der Ekel und nicht die Leidenschaft übermannt zu haben. Und das nicht etwa in Madonnas Privatgemächern, sondern vor einem Riesenpublikum beim Coachella-Festival.

     

    Schon vor der Kussattacke sah Drake nicht gänzlich glücklich aus (Bild: Getty Images)Schon vor der Kussattacke sah Drake nicht gänzlich glücklich aus (Bild: Getty Images)

     

    Früher galt es als Ehre, auf der Bühne von Madonna geküsst zu werden – man frage nur Britney Spears und Christina Aguilera. Allerdings hatten die Sängerinnen auch nur keusche Schmatzer erhalten, im Vergleich zu dem, was Rapper Drake beim Coachella-Festival widerfahren ist. Der 28-Jährige hatte für sein Konzert an Tag drei der Kultveranstaltung Madonna als Gaststar auf die Bühne gebeten.

     

    Deeper and deeper: Madonna kannte kein Halten (Bild: Getty Images)Deeper and deeper: Madonna kannte kein Halten (Bild: Getty Images)

    Da die Queen of Pop nun mal das Sagen hat, nahm Drake irgendwann brav auf einem Stuhl Platz, während Madonna um ihn herumtanzte. Dann ging sie zum Angriff über. Der Popstar griff Drakes Kopf, bog ihn nach hinten und verpasste dem Kollegen einen Kuss, der in seiner Leidenschaft verdächtig

    Weiterlesen »Von Madonna und Drake: Kuss des Grauens beim Coachella-Festival

Seitenumbruch

(2.418 Artikel)