Alicia Keys: Oh Kraus, sie trägt Bob und Dauerwelle!

Alicia Keys hat sich von ihrer langen Mähne getrennt. Das Ergebnis: eine Frisur, die weder so Recht Bob noch Dauerwelle sein mag. Den radikalen Kurzhaarschnitt präsentierte die Soul-Queen ihren Fans dann auch gleich auf Twitter.

Alicia Keys trägt jetzt Bob und Dauerwelle (Bild: Instagram)

Ein Bob kann unwahrscheinlich sexy sein. Eine Lockenmähne auch, vor allem wenn es sich dabei um eine Naturkrause handelt. Aber beides zusammen ist dann doch etwas gewöhnungsbedürftig, wie wir an Alicia Keys sehen können. Die Künstlerin hat sich nämlich dazu hinreißen lassen, ihre langen Locken abzuschneiden. "Schaut mal, was ich gemacht hab! Es ist in jeder Hinsicht ein #aknewday ;-)", schrieb die 31-Jährige zu ihrem Retro-Frisurwerk. Mit der Zeile "AK , new day, AK, auu!", fängt Alicias neuer Song "New Day" an. "Auu" oder besser noch "autsch" müssen wir auch zu diesem radikalen Kurzhaarschnitt sagen.

Wem steht's besser? Alicia Keys und Kate Middleton im Military-Look

Denn ihr neuer Look ist in der Tat eine Veränderung: Eine Mischung aus superkurzem Bob und Dauerwelle gestylt mit riesigen Ohrringen katapultiert die Grammy-Gewinnerin geradewegs zurück in die 80er. Fehlen nur noch Röhrenjeans und Achselshirt. Die glattgeföhnte Version des Haarschnitts steht der Sängerin wirklich gut, aber die "Bobwelle" wird sich als neuer Trend wahrscheinlich nicht so schnell durchsetzen. Wir für unseren Teil vermissen Alicias lange Mähne.

Alicia Keys mit langen Locken (Bild: Getty Images)

Was meint ihr? Welcher Look gefällt euch besser - kurz oder lang?

Heute auf omg!TV: Tom Cruise trifft Suri

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz