Anne Hathaway spricht über ihren Unten-ohne-Patzer

Als Anne Hathaway mit Gladiator-Overknees zur "Les Misérables"-Premiere in New York erschien, dachten wir, dass es nicht schlimmer kommen könne. Doch auf den Fashion-Fauxpas folgte ein Unten-ohne-Malheur, das sofort vom Blitzlichtgewitter der Kameras eingefangen wurde. Dass die Schauspielerin darüber nicht besonders "amused" ist, dürfte klar sein.

Anne Hathaway zeigte sich beim Aussteigen aus dem Auto unten ohne (Bilder: Getty Images, splash news)

Die Kleiderpanne, die als "Full Hathaway-gate" in die Hollywood-Geschichte eingehen wird, ereignete sich, als Anne Hathaway zur Premiere ihres neuen Streifens aus dem Auto stieg. Und wer hätte es für möglich gehalten? Die 30-Jährige trug tatsächlich keine Unterhose unter ihrer edlen, schwarzen Robe von Tom Ford. Leichte Beute für die Paparazzi also. Die Schauspielerin war natürlich alles andere als glücklich über den peinlichen Moment.

Ein Tag, drei Looks: So wandlungsfähig ist Anne Hathaway

"Es war so furchtbar. Man konnte alles sehen. Ich hätte genauso gut meinen Rock für sie hochheben können", wird die dunkelhaarige Schönheit von der "NY Daily News" zitiert. Weiter erklärte die Darstellerin, dass es dazu nur kam, weil ihr Kleid viel zu eng gewesen sei. Das Missgeschick erkannte sie erst, als sie die Blitzlichter der Fotografen sah. Ob es tatsächlich nur ein Ausrutscher oder Absicht war?

"Les Miserables"-Premiere: Anne Hathaway folgt dem Sideboob-Trend

Sicher ist nur, dass man so etwas eigentlich eher von Paris Hilton und anderen Skandalnudeln gewöhnt ist, aber doch nicht von einer solch hochkarätigen Schauspielerin wie Anne Hathaway. Das hat sie doch gar nicht nötig. Liebe Anne, das nächste Mal solltest du dir vielleicht einfach einen nahtlosen Slip überziehen! Denn es wäre weitaus weniger peinlich, mit Spanx unter deinem Kleid fotografiert zu werden, als sein "kleines Kätzchen" in die Kamera zu halten.

Heute auf omg!TV: Lindsay Lohan frisch verliebt

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz