• Hayden Panettiere: So süß ist ihre Tochter Kaya

    Die Schauspielerin veröffentlichte das erste Baby-Foto

    Was für ein niedliches Weihnachtsgeschenk! Pünktlich zum Fest der Liebe zeigten Schauspielerin Hayden Panettiere und ihr Liebster, der Profi-Boxer Wladimir Klitschko, in der US-Zeitschrift "People" erstmals ihr Töchterchen Kaya, das am 9. Dezember zur Welt kam. Zum Foto geht es hier.

    Schauspielerin Hayden Panettiere schwärmt von Töchterchen Kaya (Bild: Getty)Schauspielerin Hayden Panettiere schwärmt von Töchterchen Kaya (Bild: Getty)

    So goldig, wie Baby Kaya aussieht, wundert es uns wenig, dass Hayden so verknallt in ihren Nachwuchs ist. "Sie ist einfach so süß", schwärmte die 25-Jährige. "Ich bin sicher, dass es genauso gedacht ist. Wenn sie einen nämlich in die Mangel nehmen, denkt man: 'Hast du ein Glück, dass du so süß bist!'"

    Auch Papa Wladimir ist ganz hin und weg von seiner Tochter: "Mit Kaya schweben wir auf Wolke 7", schwärmte er gegenüber "Bild". Ein Kind zu haben, sei "wie ein Wunder", er wechsle auch selbst die Windeln, weil das für einen modernen Vater selbstverständlich dazugehöre.

    Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko sind ganz verknallt in ihre Tochter (Bild: Getty)Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko sind ganz verknallt in ihre Tochter (Bild: Getty)

    Trotz der tatkräftigen Unterstützung von ihrem Liebsten hat Hayden Panettiere sich noch immer nicht ganz von Wehen und Entbindung erholt:

    Weiterlesen »Von Hayden Panettiere: So süß ist ihre Tochter Kaya
  • Udo Jürgens: Was passiert mit seinem Vermögen?

    Die Schlager-Legende hinterlässt 120 Millionen Euro

    Nach dem ersten Schock über den plötzlichen Tod von Udo Jürgens wird nun über die Zukunft seines Nachlasses spekuliert. Der Schlagerstar soll über ein Vermögen in Höhe von 120 Millionen Euro inklusive Luxusautos und Immobilien verfügt haben. Außerdem hinterlässt er eine gemeinnützige Stiftung für bedürftige Kinder und Nachwuchskünstler.

     

    Tochter Jenny trauert um Udo Jürgens (Bild: ddp images)Tochter Jenny trauert um Udo Jürgens (Bild: ddp images)

    Nach dem überraschenden Tod von Udo Jürgens am Sonntag schnellten die Verkaufszahlen seiner Singles und Alben in die Höhe. Über 1.000 Lieder hatte der Sänger und Komponist während seiner mehr als 60 Jahre währenden Laufbahn geschrieben, darunter Evergreens wie „Ich war noch niemals in New York“, „Mit 66 Jahren“ oder „Griechischer Wein“. Laut „Bild“-Zeitung sollen jährlich allein durch Tantiemen und Album-Verkäufe zehn Millionen Euro auf das Konto des Künstlers geflossen sein. Das Gesamtvermögen von Udo Jürgens wurde in Medienberichten auf 120 Millionen Euro geschätzt. Der Sänger pflegte eine Vorliebe für Luxusautos und besaß teure Immobilien in der

    Weiterlesen »Von Udo Jürgens: Was passiert mit seinem Vermögen?
  • Drei Musikvideos mit coolen Gruppen-Choreographien

    Tanz den Zombie voller Farbenfreude und mit Bettgeflüster

    Michael Jackson lässt in „Thriller“ die Zombies tanzen, Feist feiert in „1234“ ein fröhliches Farbenfest, und Lady Gaga huldigt der Homosexualität. Die folgenden Musikvideos begeistern mit den wildesten, düstersten und ausgefallensten Gruppen-Choreographien.

     

    Lady Gaga lässt gerne andere für sich tanzen, kann es aber auch selbst gut. (Bild: Getty Images)Lady Gaga lässt gerne andere für sich tanzen, kann es aber auch selbst gut. (Bild: Getty Images)

    Michael Jackson: „Thriller“

    „Thriller“ ist nicht nur eines der gruseligsten Videos der Musikgeschichte, es gilt auch als Meilenstein, weil es der erste Musik-Clip ist, der als eigener Kurzfilm funktioniert. Vor allem aber wartet Michael Jacksons über 13 Minuten langes Video mit einer grandiosen Choreographie auf. Die Zombie-Tanzsequenz, die an der Kreuzung Union Pacific Avenue und South Calzona Street in L.A. gedreht wurde, ist legendär. Sie wurde in diversen Filmen und in unzähligen privaten Internetvideos imitiert. Sogar die Häftlinge in einem philippinischen Gefängnis tanzten die Choreo an Michael Jacksons Todestag.

    Feist: „1234“

    Ein Haufen gut gelaunter, bunt angezogener Leute, ein Raum mit ebenmäßigem Untergrund und eine

    Weiterlesen »Von Drei Musikvideos mit coolen Gruppen-Choreographien
  • Drei berühmte Schauspieler, die auch in Bands spielen

    Von Jared Leto bis Jack Black: Diese Künstler mischen überall mit

    30 Seconds To Mars haben einen Oscar-Preisträger als Frontmann, und den grölenden Gesang bei The Pretty Reckless übernimmt ein ehemaliger Serienstar. Die folgenden Musiker waren oder sind im Filmgeschäft ähnlich erfolgreich wie im Musik-Business.

     

    Taylor Momsen mit ihrer Band The Pretty Reckless. (Bild: Getty Images)Taylor Momsen mit ihrer Band The Pretty Reckless. (Bild: Getty Images)

    30 Seconds To Mars: „City Of Angels“

    Zum ersten Mal tauchte Jared Leto im Rampenlicht auf, als er in der Coming-of-Age-Fernsehserie „Willkommen im Leben“ den Sitzenbleiber Jordan Catalano spielte, ein Mädchenschwarm. Das war 1994. Vier Jahre später gründete Leto mit seinem Bruder die Band 30 Seconds To Mars. Und heute? Könnte es in beiden Berufen nicht besser für den 42-Jährigen laufen. Als Musiker heimste er bereits diverse Goldene Schallplatten ein, für seine Rolle als Transsexuelle im 2014er-Film „Dallas Buyers Club“ gab es den Oscar. Alles richtig gemacht, Mr. Leto!

    Tenacious D: „Rock Is Dead“

    Schauspieler, Musiker und ein schräger Vogel – Jack Black ist alles davon gleichermaßen. Als er seinen späteren Bandkollegen Kyle Gass zum

    Weiterlesen »Von Drei berühmte Schauspieler, die auch in Bands spielen
  • Die Lieblingsmusik der Promis: Helene Fischer

    Duett mit Bon Jovi, Konkurrenz für Céline Dion

    Vorsicht, liebe US-Stars: Helene Fischer kann euch gefährlich werden. Deshalb wäre es vielleicht am klügsten, mit der hübschen Schlager-Sängerin gemeinsame Sache zu machen. Interesse vorhanden? Die „Atemlos durch die Nacht“-Interpretin hätte nichts gegen ein Duett mit ihren Lieblingskünstlern Céline Dion und Bon Jovi.

    Helene Fischers privater Musikgeschmack hat gar nicht so viel mit Schlager zu tun. (Bild: ddp images)Helene Fischers privater Musikgeschmack hat gar nicht so viel mit Schlager zu tun. (Bild: ddp images)

    Céline Dion: „The Power of Love“

    Helene Fischer mag nicht nur Céline Dion. Sie ist die deutsche Céline Dion – nur in besser. So zumindest sehen das diverse US-amerikanische Profis, die sich um die deutsche Schlager-Königin reißen. „Helene ist wie Céline Dion, sie singt aber noch viel besser“, sagte zum Beispiel der Emmy-prämierte Produzent Charles David Denler in einem Interview. Dass sie es mit ihrer Kollegin problemlos aufnehmen kann, bewies Helene Fischer unter anderem mit ihrer Interpretation von „The Power of Love“. Diesen Song, der im Original von Jennifer Rush stammt, hat Céline Dion 1993 in den USA zum Nummer-eins-Hit gemacht.

    Bon Jovi: „It’s My Life“

    Wenn sie

    Weiterlesen »Von Die Lieblingsmusik der Promis: Helene Fischer
  • Joe Cocker gestorben

    Die Rock-Legende wurde beim Woodstock-Festival 1969 berühmt

    Mit gefühlvoller Reibeisenstimme und wildem Armefuchteln wurde Joe Cocker vor mehr als vier Jahrzehnten in Woodstock zur Legende. Am Sonntag erlag die britische Rock- und Blues-Legende im Alter von 70 Jahren einem Krebsleiden, wie sein Agent und seine Plattenfirma Sony mitteilten. Cockers Versionen von "Unchain My Heart" und "You Are So Beautiful" bleiben unvergessen. Die Todesnachricht löste große Anteilnahme aus.

    Nach Angaben seines Agenten Barrie Marshall starb Cocker am Sonntagabend in den USA. Er sei "zweifellos der größte Rock- und Soulsänger, den Großbritannien jemals hervorgebracht hat", erklärte Marshall. Die "Yorkshire Post" aus Cockers englischer Heimatstadt Sheffield berichtete, er sei im US-Staat Colorado gestorben, wo sich der Sänger vor zwei Jahrzehnten mit seiner Frau niedergelassen hatte. Nach Angaben von Sony litt Cocker an Lungenkrebs.

    Der gelernte Klempner begann seine Karriere in kleinen Pubs. Seinen Durchbruch schaffte er beim Woodstock-Festival 1969 mit einer

    Weiterlesen »Von Joe Cocker gestorben
  • Helene Fischer und Udo Jürgens: Er war ihr großes Vorbild

    Sängerin rührte Altmeister zu Tränen

    Udo Jürgens’ überraschender Tod am Sonntag hat Fans und Kollegen erschüttert. Auch Schlagerstar Helene Fischer trauert um den 80-Jährigen. Für sie war Jürgens ein großes Vorbild – bei dem es ihr auch mal die Sprache verschlug.

    Helene Fischer hat Udo Jürgens sehr bewundert (Bild: Getty Images)Helene Fischer hat Udo Jürgens sehr bewundert (Bild: Getty Images)

    Helene Fischer ist als absoluter TV-Profi ohne Fehl und Tadel bekannt. Angesichts ihres Idols Udo Jürgens geriet aber selbst sie in Stottern – so geschehen bei der Aufzeichnung der ZDF-Gala zum 80. Geburtstag des Stars. Dieser Moment bleibt den Fernsehzuschauern allerdings vorenthalten, wenn die Sendung am Montag um 20.15 Uhr aus aktuellem Anlass wiederholt wird. Das ZDF hat die Szene aus der Aufzeichnung herausgeschnitten, wie das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ berichtet.


    Der Altstar war vom Ständchen der Kollegin gerührt (Bild: Getty Images)Der Altstar war vom Ständchen der Kollegin gerührt (Bild: Getty Images)

    Demnach hatte Moderator Johannes B. Kerner die Sängerin spontan gefragt, was an Jürgens denn so großartig sei und was er anderen Männern voraus habe. Daraufhin soll Fischer nur „Du hast die Menschen über viele Jahre begeistert...“ eingefallen sein. Auch trotz Hilfestellung Kerners war der

    Weiterlesen »Von Helene Fischer und Udo Jürgens: Er war ihr großes Vorbild
  • Drei Videos für den Silvester-Countdown

    Viel Feuerwerk und Abschied vom Alten

    Ein Jahr geht, ein neues kommt: An Silvester feiern wir den Neuanfang – mit guten Vorsätzen, Feuerwerken, die uns zum Staunen bringen, Songs von Katy Perry, Feist und dem Besten, was Rock zu bieten hat.

    Katy Perry feiert unterm Feuerwerk (Bild: Still aus Katy Perry: Firework)Katy Perry feiert unterm Feuerwerk (Bild: Still aus Katy Perry: Firework)

    Feist: "I Feel It All"

    Ob sie hier randaliert oder dirigiert ist nicht ganz klar, jedenfalls kreiert Feist in dem Clip zu "I Feel It All" einen Funkenregen im Beat des Songs. Bei den Dreharbeiten gab es wahrscheinlich nur einen einzigen Versuch und der ist mächtig gelungen. Auf offenem Feld in tiefster Dunkelheit zelebriert die Kanadierin die Liebe ohne Reue. Und wenn sie am Ende eine Wunderkerze schwenkt, dann ist Neujahr nicht mehr weit.

    Audioslave: "Cochise"

    Testosteron, Stahl, Rauchschwaden – und jede Menge Pyroeffekte: Viel Energie und Schweiß werden Audioslave in dem Clip von Star-Videoregisseur Mark Romanek los. Die Alternative-Rock-Superband rund um Frontmann Chris Cornell (Soundgarden) drehte 2002 mit Romanek in einem einsamen Tal bei Los Angeles und veranstaltete dabei so

    Weiterlesen »Von Drei Videos für den Silvester-Countdown
  • Rihanna wird Kreativdirektorin bei Puma

    Sportlabel setzt auf Popsängerin als Testimonial

    Chartstürmerin Rihanna hat bekanntlich viele Talente. Stimmwunder, Showstar, Model, Modeikone – nun gibt sie auch noch kreativen Input bei Puma.

    Rihanna steht laut Puma für Stärke und Inspiration (Bild: Getty Images)Rihanna steht laut Puma für Stärke und Inspiration (Bild: Getty Images)

    So stylisch wie sie ist keine: Rihanna hatte schon immer ein Händchen für Mode. Auf ihrem neuen Instagram-Bild zeigt sie sich in weißer Jogginghose, mit weißen Puma-Schuhen und einer Menge Perlen. Der coole Glamour setzt die Sportschuhe perfekt in Szene. Nun ist klar: Rihanna und Usain Bolt, der schnellste Mann der Welt, werden die neuen Gesichter für den Sportartikelanbieter sein. Und nicht nur das - Rihanna wird ab Januar 2015 ebenso als Kreativdirektorin ihren Input zur Entwicklung neuer Designs und Farben geben.

    Puma hat nun auch begriffen, dass Sport chic ist, und in der Modewelt seit spätestens diesem Jahr sogar salonfähig. Andere Sportmarken nutzten den Trend schon früher für sich – Nike’s Air Max Styles oder Adidas’ Stan Smiths sind zu absoluten Must-haves geworden. Puma will sich jetzt mit Rihanna als Testimonial etwas vom großen Kuchen

    Weiterlesen »Von Rihanna wird Kreativdirektorin bei Puma
  • Jenny Elvers stellt sich neuen schauspielerischen Herausforderungen. Einen Seitenhieb auf ihren Ex-Mann kann sie sich trotzdem nicht verkneifen.


    Skandalöse Schlagzeilen ist sie gewohnt. Zuletzt machte Jenny Elvers mit ihrer Alkoholsucht von sich reden. Außerdem sorgten Fotos nach dem gemeinsamen Urlaub mit Freund Steffen van der Beeck für Aufsehen, auf denen sich deutlich blaue Flecken an ihrem Ohr erkennen ließen. Ob häusliche Gewalt im Spiel gewesen ist, bleibt unklar.

    Jetzt aber hat die Schauspielerin eine neue Rolle in der TV-Soap „Alles was zählt“, ergattert und ist am Set bereits begeistert bei der Sache. „Vor der Kamera ist etwas ganz anderes, als auf der Bühne zu stehen“, erklärt Elvers und freut sich sichtlich auf diese Aufgabe.

    Jenny Elvers fühlte sich von Götz Elbertzhagen verraten (Bild: Getty Images)Jenny Elvers fühlte sich von Götz Elbertzhagen verraten (Bild: Getty Images)

    Die neue berufliche Perspektive kann aber nicht vom unerfreulichen Nachspiel ihrer Scheidung von Götz Elbertzhagen ablenken. Der Schauspieler behauptete nach der Scheidung vor zwei Monaten, dass Elvers ihn ihren Sohn Paul nicht mehr sehen lassen würde.

    Weiterlesen »Von „Er hat mich verkauft“- Jenny Elvers über ihren Ex Götz Elbertzhagen

Seitenumbruch

(2.371 Artikel)