• Shia LaBeouf: Tränen, Tanz und viel nackte Haut

    Intensiver und provokativer Auftritt in Sia-Video

    Im Clip zu "Elastic Heart" tanzt der skandalgebeutelte Shia LaBeouf mit einer Minderjährigen, was nicht ohne Konsequenzen blieb.


    Es war ein bewegtes Jahr für den Schauspieler. LaBeouf machte 2014 mit Ausrastern, fragwürdigen Kunstaktionen, einer angeblichen Vergewaltigung durch einen weiblichen Fan, Depressionen und Terminen vor Gericht Schlagzeilen. Und auch das neue Jahr beginnt für den 28-Jährigen skandalträchtig. Für seinen halbnackten Auftritt im Musikvideo zu Sias Song "Elastic Heart" muss sich LaBeouf den Vorwurf der Pädophilie anhören, denn er tanzt in engem Körperkontakt mit einer zwölfjährigen Profitänzerin.

    Die Vorwürfe verhallen allerdings im Absurden, betrachtet man den Clip im Kontext. Maddie Ziegler, die minderjährige Tänzerin, tauchte bereits in Sias preisgekröntem Video zu "Chandelier" auf. Der Clip zu "Elastic Heart" ist die konzeptionelle Fortsetzung.

    Shia LaBeouf und die 12 jährige Tänzerin Maddie Ziegler (Screenshot: VEV0)Shia LaBeouf und die 12 jährige Tänzerin Maddie Ziegler (Screenshot: VEV0)

    LaBeouf, wie seine Tanzpartnerin in hautfarbener Unterwäsche, erinnert an einen jungen Christian Bale. Er und Ziegler

    Weiterlesen »Von Shia LaBeouf: Tränen, Tanz und viel nackte Haut
  • Farrah Abraham: Horror-Lippe nach Beauty-OP

    Reality-Star verunstaltet

    Da ist wohl etwas gründlich schief gelaufen: Die Reality-Show-Darstellerin Farrah Abraham zeigt sich auf aktuellen Twitter-Bildern mit extrem angeschwollener Oberlippe. Immerhin nimmt sie die peinliche Panne mit Humor.


    Auch Stars sind vor katastrophalen Beauty-OP-Resultaten nicht gefeit. Jüngstes „Opfer“ eines Schönheitschirurgen ist die 23-jährige Farrah Abraham. Die US-Amerikanerin ist vor allem durch ihre Rolle in der Reality-Serie „16 and Pregnant“ (dt.: „Schwanger mit 16“) bekannt. Die TV-Show begleitet schwangere Teenager und die ersten Monate der Elternschaft.

    Au weia! Farrah Abraham in der Notaufnahme (Bild: Facebook/FarrahAbrahamOfficial)Au weia! Farrah Abraham in der Notaufnahme (Bild: Facebook/FarrahAbrahamOfficial)

    Als sie sich für Injektionen zur Vergrößerung ihrer Lippen entschied, wusste sie noch nicht, dass durch einen allergischen Schock ihre Oberlippe auf ein Übermaß anschwellen würde. Schließlich musste sie sogar in die Notaufnahme eilen, als die Schwellung immer mehr zunahm. Der Zeitschrift „Life & Style“ hatte die junge Mutter zuvor gesagt, dass sie einmal Collagen-Injektionen ausprobieren wolle. Es wäre etwas was sie „nur

    Weiterlesen »Von Farrah Abraham: Horror-Lippe nach Beauty-OP
  • Timothy Spall mit imposantem Gewichtsverlust

    „Harry Potter“-Star rank und schlank

    Timothy Spall kennt man eigentlich als rundlichen Bösewicht aus den Harry Potter-Filmen. In New York zeigte sich der Schauspieler jetzt bei einer Preisverleihung - und war kaum wiederzuerkennen!

    Timothy Spall hat deutlich abgenommen (Bild: Getty Images)Timothy Spall hat deutlich abgenommen (Bild: Getty Images)

    Die Fotografen mussten zweimal hinschauen, als Timothy Spall bei den „New York Film Critics Awards“ auf dem roten Teppich auftauchte. Der Schauspieler präsentierte sich nicht nur gewohnt stilvoll, sondern auch rank und schlank. Gerade im Gesicht sah man dem 57-Jährigen deutlich an, dass sich einiges getan hat.

    Spall, unter anderem bekannt durch seine Rolle als Bösewicht Peter Pettygrew in den „Harry Potter“-Filmen, war in der Vergangenheit für eine eher kräftige Statur bekannt. Der Schauspieler macht derzeit Werbung für seinen neuen Film „Mr. Turner“. In diesem schlüpfte er in die Rolle des Landschaftsmalers William Turner. Spall wurde in New York für seine Darbietung als bester Schauspieler ausgezeichnet.

    Als Maler im Kinofilm Mr. Turner sah Spall 2014 noch deutlich fülliger aus (Bild: ddp Images)Als Maler im Kinofilm Mr. Turner sah Spall 2014 noch deutlich fülliger aus (Bild: ddp Images)

    Auch in dem Film präsentiert sich der Brite, der sich noch immer von einer

    Weiterlesen »Von Timothy Spall mit imposantem Gewichtsverlust
  • Eine Alternative-Band im Streichelzoo? Haustiere, die zu harten Beats grooven? Wilde Bestien, die von schönen Frauen gezähmt werden? Hier kommen die tierischsten Videoclips der letzten Jahre.

    Privat eher verschmust, im Video ein Wildfang: Beyoncé (Bild: Instagram/Beyonce)Privat eher verschmust, im Video ein Wildfang: Beyoncé (Bild: Instagram/Beyonce)

    Weezer: „Island in the Sun“

    Die Jungs von Weezer landeten mit „Island in the Sun“ im Jahr 2001 einen Hit und schafften so den internationalen Durchbruch. Das Video zu ihrem relaxten Gute-Laune-Song war bemerkenswert putzig: da vergnügen sich erwachsene Männer mitten in der Natur mit Löwen, Bären, einem Schimpansen und natürlich jeder Menge Hunde und Katzen. Es wird gespielt, gekuschelt und rumgetollt. Fazit: Eine Streichelzoo-Safari vom Feinsten!

    OutKast: „Ms. Jackson“

    Echte Rapper-Qualitäten zeigen die Tiere im Video zu OutKasts „Ms. Jackson“ aus dem Jahr 2000. In lässigster Rapper-Manier wippen Katzen, Labradore, Bernhardiner und Eulen mit den Köpfen zum Hip-Hop-Beat und beweisen damit viel mehr Coolness als die Rapper von OutKast. Bei denen geht nämlich so ziemlich alles schief, was nur

    Weiterlesen »Von In diesen Musikvideos sind Tiere die Stars
  • 2014 wurde die Rückkehr des weiblichen Pos in der Popkultur gefeiert – bis in ausladende Dimensionen. Dabei war der Hintern nie wirklich weg vom Fenster. Wir haben drei Musikvideos voll praller Argumente.

     

    Frauenpopos müssen nicht perfekt sein, sondern groß, findet US-Rapper 50 Cent (Screenshot: Vevo/50Cent: Disco Inferno)Frauenpopos müssen nicht perfekt sein, sondern groß, findet US-Rapper 50 Cent (Screenshot: Vevo/50Cent: Disco Inferno)

    50 Cent: „Disco Inferno“

    Ein cooler Club, reichlich Alkohol und viele leicht bekleidete Frauen, die alle eines gemeinsam haben: Sie wissen, wie sie beim Tanzen ihre Hintern so richtig in Szene setzten können. Star-Rapper 50 Cent freut das umso mehr, obwohl nicht jeder Po in seinem Video perfekt ist. Photoshop? Nein Danke! Trotz der Sexismusvorwürfe: Eine erfrischend naturalistische Darstellung des weiblichen Hinterteils in Bewegung.

    2 Chainz & Kanye West: „Birthday Song“

    Auch bei 2 Chainz & Kanye steht in diesem Video alles im Zeichen der weiblichen Hinterbacken. Geburtstagskuchen in Po-Form, Lap Dance, ein mit Sahne besprühter, knackiger Hintern – diese Party gibt wirklich alles her, was das Po-Fetischisten-Herz begehrt. 2 Chainz und Kanye scheinen eine Schwäche für

    Weiterlesen »Von Drei Musikvideos, in denen der weibliche Hintern die Hauptrolle spielt
  • Diese drei Pop-Diven prägten 2014 das Bild der Frau

    Lieber provokant als gefällig repräsentierten diese Damen Weiblichkeit

    Wer waren die größten Sängerinnen des vergangenen Jahres? Nichts gegen Beyoncé, J.Lo oder Ariana Grande – hier geht es weniger um Verkaufszahlen und mehr um weibliche Symbolkraft in Form von Nicki Minaj, Azealia Banks und Lana Del Rey.

    Nicki Minaj war dieses Jahr tonangebend (Bild: Getty Images)Nicki Minaj war dieses Jahr tonangebend (Bild: Getty Images)
               

    Nicki Minaj: „Only“

    Wer es noch nicht wusste: 2014 war auch das Jahr des Hinterns. Möglichst prall und entblößt war der Po aus dem Musikgeschäft nicht wegzudenken, was Nicki Minaj selbstredend sehr gelegen kam. Im Clip zu ihrem Hit „Only“ lässt die Rapperin denn auch keine Gelegenheit aus, ihr Hinterteil visuell und musikalisch in Szene zu setzen. Während Chris Brown mit Goldgebiss und gefärbten Kontaktlinsen den Gangsta-Vampir gibt, haben Drake und Lil Wayne ihrerseits einiges zu den Rundungen ihrer Kollegin zu sagen. Kein Wunder also, dass das Video bei Vevo knapp 30 Millionen Views verzeichnet.

    Azealia Banks: „Chasing Time“

    Ohne männliche Gesangsunterstützung kommt hingegen Azealia Banks im Clip zu „Chasing Time“ aus. Dafür wirft sich

    Weiterlesen »Von Diese drei Pop-Diven prägten 2014 das Bild der Frau
  • Drei Girlgroups für die Ewigkeit

    Von One-Hit-Wondern, Solokarrieren und großen Verlusten

    In Japan und Korea schießt seit ein paar Jahren eine Girlgroup nach der anderen aus dem Boden. In der westlichen Hemisphäre verschwanden sie in der letzten Dekade eher im Schatten der Boybands. Hier sind die Girlgroups, von denen wir uns ein Comeback wünschen.

    Destiny’s Child bereiteten Beyoncé den Weg zur Solokariere (Bild: Getty)Destiny’s Child bereiteten Beyoncé den Weg zur Solokariere (Bild: Getty)


    Exposé: "Point Of No Return" 

    Wie, Exposé, noch nie gehört? Dabei war die Band um Sandra Casañas, Alejandra Lorenzo und Laurie Miller SO achtziger! Mit "Point Of No Return" führten Exposé gleich zweimal die Charts an: 1985 und ein Jahr später mit einer Neuaufnahme des Hits unter ausgetauschter Besetzung. Ann Curles, Jeanette Juardo und Gioia Bruno legten dann gleich noch einen Nachfolge-Nummer-eins-Hit hin mit „Seasons Change“. Mitte der Neunzigerjahre löste sich die Girlgroup auf, und geriet in Vergessenheit.

    Destiny’s Child: „Nasty Girl“

    Frontfrau Beyoncé Knowles gehörte von Beginn an zu Destiny’s Child, deren Manager ihr strenger Vater Matthew war. Weiterhin zählten nach diversen Umbesetzungen Kelly Rowland und Michelle Williams

    Weiterlesen »Von Drei Girlgroups für die Ewigkeit
  • Wilde Mähne und Dschungel-Outfit

    Beyoncé auf historischem Kambodscha-Trip

    Es scheint, als hätten Soul-Star Beyoncé und ihr Gatte Jay Z seit Ende letzten Jahres ein akutes Reisefieber. Erst Island, dann Thailand und nun Kambodscha ...


    Beyoncé und Jay Z genießen die Zeit zu zweit (Screenshot: Facebook/Beyoncé Legion)Beyoncé und Jay Z genießen die Zeit zu zweit (Screenshot: Facebook/Beyoncé Legion)

    Zurzeit empfängt das Königreich Kambodscha in Südostasien hohen Besuch – wenn auch keinen königlichen. Pop-Paar Beyoncé und Ehemann Jay Z genießen das warme Klima und auch die touristischen Attraktionen, die das Land zu bieten hat.
    Den Besuch des buddhistischen Tempels Angkor Wat schienen die beiden besonders genossen zu haben. Kein Wunder – denn dort gibt es einiges zu sehen, was auch millionenschweren Chartstürmern noch imponieren kann: die größte Tempelanlage von Angkor wurde bereits zum Weltkulturerbe erklärt, ist ganz aus Sandstein gefertigt und gilt als nationales Symbol für das kambodschanische Volk.

    Die 33-Jährige Sängerin und ihr Mann hatten Töchterchen Ivy Blue für den Besuch des Bauwerks zu Hause gelassen. Beyoncé trug kontrastierenden Animal- und Army-Print und eine wilde Lockenmähne. Vielleicht hat die üppige Natur

    Weiterlesen »Von Wilde Mähne und Dschungel-Outfit
  • Kim Kardashian mit gebleichten Augenbrauen

    Reality-TV-Star lüftet „Oben ohne“-Geheimnis

    Kim Kardashian sorgte im vergangenen Jahr in regelmäßigen Abständen für Schlagzeilen – mal mit ihrem voluminösen Hinterteil, mal mit ihrer Prunkhochzeit mit Rapper Kanye West. Und dann waren da noch diese gebleichten Augenbrauen ... Weshalb die 34-Jährige eine Weile „oben ohne“ trug, enthüllte sie nun auf Instagram.


    Kaum wiederzuerkennen: Kim Kardashian auf dem Cover des „Love“-Magazins (Bild: instagram.com/kimkardashian)Kaum wiederzuerkennen: Kim Kardashian auf dem Cover des „Love“-Magazins (Bild: instagram.com/kimkardashian)

    Das neue Jahr beginnt für Kim so, wie sie das alte beendet hat. Auf Instagram versorgt sie ihre Follower eifrig mit mal mehr, mal weniger aufsehenerregenden Bildern aus ihrem Glamourleben. Bei einer aktuellen Aufnahme aus dem Kardashian-Fotoalbum müssen wir aber schon zweimal hingucken, um die 34-Jährige zu erkennen.

    Mit hochmütigem Blick posiert der Reality-TV-Star für das Cover des „Love“-Magazins. An sich nichts Ungewöhnliches. Ins Auge sticht allerdings Kims auffällig dunkler Teint, ihr kunterbuntes Vintage-Outfit von Prada – und vor allem die gebleichten Augenbrauen, die ihrem Look etwas Exotisches und Geheimnisvolles geben.


    Perfekt in Form gezupfte Brauen sind bei Kim sonst eigentlich ein Muss (Bild: ddp images)Perfekt in Form gezupfte Brauen sind bei Kim sonst eigentlich ein Muss (Bild: ddp images)

    Das It-Girl selbst scheint irre stolz auf

    Weiterlesen »Von Kim Kardashian mit gebleichten Augenbrauen
  • Justin Bieber: Peinlicher Sturz beim Skateboarden

    Missgeschick sorgt für Häme im Netz

    Justin Bieber macht bekanntermaßen gerne auf dicke Hose. Auch bei einem Besuch in New York gab sich der Sänger jüngst supercool und rollte lässig auf dem Skateboard durch die Stadt. Peinlich nur, dass ein Trick auf dem Brett mächtig daneben ging ...

     

    Justin Bieber auf dem Skateboard in New York (Bild: instagram.com/justinbieber)Justin Bieber auf dem Skateboard in New York (Bild: instagram.com/justinbieber)

    Sobald Justin irgendwo auftaucht, bleibt das nicht lange geheim. Überall lauern Fans und Schaulustige. Dessen ist sich natürlich auch „Biebs“ bewusst. Bei einem Besuch in New York zog der 20-Jährige nun besonders viel Aufmerksamkeit auf sich. Das lag auch daran, dass der „Boyfriend“-Sänger ganz cool auf dem Skateboard durch die Metropole fuhr. Bis zu dem Zeitpunkt, als sich Justin auf dem Rollbrett ein Stück zu weit vorwagte.

    An einem Treppengelände wollte der platinblonde Sänger mit einem Sprung die Stufen bewältigen. Sieht in der Theorie sehr lässig aus. Tatsächlich aber legte sich „Biebs“ bei dem Trick auf die Nase – unter den Augen zahlreicher Zuschauer, die teils natürlich auch ihre Kamera gezückt hatten. Der Sturz vom fliegenden

    Weiterlesen »Von Justin Bieber: Peinlicher Sturz beim Skateboarden

Seitenumbruch

(2.460 Artikel)

Quiz