Bobbi Kristina: Tattoo für Whitney Houston

Whitney Houstons Tochter Bobbi Kristina hat ihrer Mutter ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk gemacht. Am 9. August, an dem die Sängerin 49 Jahre alt geworden wäre, ließ sie sich zusammen mit ihrem Freund und Stiefbruder Nick Gordon die Initialen der verstorbenen Soul-Queen aufs Handgelenk tätowieren.

Bobbi Kristina ließ sich mit Nick Gordon Whitney Houstons Initialen tätowieren (Bilder: Getty Images, Instagra …

"Sobald es Mitternacht schlägt, ist dein Geburtstag, Mommy. Ich werde ihn bis zum Ende feiern, weil DU es verdient hast, verdammt. DU verdienst nur das Beste", schrieb Bobbi Kristina auf ihrer Twitter-Seite. Kurze Zeit später folgte: "Nick und ich sind auf dem Weg zu 'Inksomnia' für unsere Tattoos. Das ist für dich, Mommy. Wir lieben dich. Happy Birthday an unsere Lady." Das Ergebnis des Tatöwierers postete die 19-Jährige auch sofort: Neben den Buchstaben "WH" zieren jeweils vier Tauben die Arme von Bobbi Kristina und Nick Gordon, den Whitney Houston mit 12 bei sich aufgenommen hat und der mittlerweile mit ihrer Tochter zusammen ist. Das Tattoo für die Ewigkeit kommentierte Bobbi Kristina mit den Worten: "Jetzt bist du wirklich IMMER bei uns, Mommy. Wir lieben dich. Für immer und ewig." Ein schöner Liebesbeweis, den man nicht einfach wegwaschen kann.

Sparkle: Whitney Houstons letzter Film wird zum Musical

Heute auf omg!TV: Brigitte Nielsen über ihren Alkohol-Absturz

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz