Brad Pitt: Mike Tyson erwischte ihn in flagranti mit seiner Frau!

Sich mit Mike Tyson anzulegen, kann richtig böse enden. Manchmal sogar mit einem abgebissenen Stück Ohr — wie Boxgegner Evander Holyfield bei einem Ringkampf 1997 erfahren musste. Eine gute Dekade zuvor wagte sich Beau Brad Pitt in die Verteidigungslinie des Box-Schwergewichts: Er verliebte sich 1988 in „The Cosby Show"-Star Robin Givens, die damalige Ehefrau Tysons. Jetzt sprach die Boxlegende zum ersten Mal in einem TV-Interview über die Affäre.

Mike Tyson: Er erwischte Noch-Frau Robin Givens in flagranti mit Brad Pitt! (Bild: Getty Images)Mike Tyson: Er erwischte Noch-Frau Robin Givens in flagranti mit Brad Pitt! (Bild: Getty Images)


Es war eine der kürzesten Hollywood-Ehen ever: Boxer Mike und Schauspielerin Robin schritten 1988 zum Traualtar, fanden sich allerdings schon drei Monate später vor Gericht wieder. Die heute 48-Jährige hatte die Scheidung eingereicht. Der Grund: Mike soll sie misshandelt haben. In der US-Talkshow „In Depth With Graham Besinger" sprach der ehemalige Weltmeister im Schwergewicht nun ganz offen über jene Zeit vor rund 25 Jahren: „Wir lebten in Scheidung. Aber jeden Tag, bevor ich zu meinem Anwalt ging, schaute ich in ihrem Haus auf ein Schäferstündchen vorbei."

Brad Pitt & "The Cosby Show"-Star Robin Givens im Januar 1989 (Bild: Getty Images)Brad Pitt & "The Cosby Show"-Star Robin Givens im Januar 1989 (Bild: Getty Images)

Jedenfalls bis zu einem ganz bestimmten Tag, an dem Robins Bett bereits von einem anderen Promi angewärmt worden war: „Brad Pitt kam mir zuvor! Ich war tierisch sauer. Sie hätten mal seinen Gesichtsausdruck sehen sollen, als er mich sah", so der 46-Jährige. Dass Brad die Angst ins Gesicht geschrieben stand, können wir uns auch so ganz gut vorstellen. Zwar biss Mike seinem Kontrahenten Evander Holyfield erst 1997 während eines Kampfes ein Stück seines rechten Ohres ab — als unbeherrscht galt er aber schon immer.

Brangelina: Steht die Hochzeit kurz bevor?

Doch anstatt sich eine blutige Nase zu holen, kam Brad wohl noch einmal mit einem blauen Auge davon. Von einer handgreiflichen Auseinandersetzung erzählte Mike nämlich nichts — und man kann davon ausgehen, dass er sie auch nicht verschwiegen hat. Denn gerade tourt der Ex-Boxer mit seiner One-Man-Show „Mike Tyson: Undisputed Truth" durch die USA und gibt dabei die ganze Wahrheit über sein Leben und seine Skandale zum Besten: von seinen insgesamt acht Kindern bis hin zum Hörorgan von Evander Holyfield.

Jetzt auf omg!TV: Kate Middleton mag ihren Stufenschnitt nicht

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz