Britney Spears: Schuppenflechte blüht

Eigentlich läuft bei Britney Spears gerade alles rund: Sie führt eine glückliche Beziehung mit ihrem Ex-Manager Jason Trawick, ist Jurorin in der Talent-Show „X Factor" und spielt Konzerte vor Tausenden von Zuschauern. Doch ihre Haut spricht eine andere Sprache: Bei einer Party von  „X Factor" in Los Angeles erschien die Sängerin mit aufgekratzten Füßen.

Britney Spears leidet unter Schuppenflechte (Bilder: Action Press, ddp Images)


Schon länger soll Britney Spears unter Schuppenflechte leiden. Besonders schlimm ist die Krankheit dann, wenn die Sängerin unter Stress steht, teilte ein Vertrauter der Sängern dem „National Enquirer" mit: „Dann kann sie nicht aufhören zu kratzen und an den Wunden herumzufuhrwerken. Sie hat eine Creme gegen Schuppenflechte. Doch Britney sagt, dass die Salbe brennt und sie deshalb aufgehört hat, sie zu benutzen."

Tom Cruise: Keine Zeit mehr für Suri?

Auch wenn die Sängerin bei ihren Auftritten als Jurorin in der Castingshow „X Factor" zuletzt immer sehr gelassen wirkte, soll sie hinter den Kulissen ein einziges Nervenbündel gewesen sein, kaute an ihren Fingernägeln herum und konnte nicht still sitzen. „Es ist hart für sie, Kandidaten in die Augen zu blicken. Seit ihrem großen Zusammenbruch hat Britney Angst vor Fremden und vor großen Menschenmassen", fährt der Insider seinen Bericht im „National Enquirer" fort. Vor fünf Jahren hatte Britney Spears einen schweren Nervenzusammenbruch und rasierte sich eine Glatze. Noch immer soll der ehemalige Disney-Star Medikamente nehmen. „Sie helfen Britney, zu entspannen und weiterzumachen, aber oft ist sie kurz davor, zu explodieren", erklärt der Informant.

Jetzt auf omg!TV: Pinks Popo-Blitzer auf der Bühne

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz