Fiese Make-up-Panne: Christina Hendricks im Pantomimen-Look

Oops, da hat aber jemand gewaltig tief in den Concealer-Topf gegriffen! Christina Hendricks' Teint bei ihrem Auftritt im The Times Center in New York erinnerte verdächtig an Straßenkunst für Anfänger. Hatte die Schauspielerin vielleicht vor, ihre Äußerungen bei der Podiumsdiskussion über die Erfolgsserie "Mad Men" pantomimisch darzustellen?

Original und Fälschung: Christina Hendricks im Pantomimen-Style (Bilder: DDP)

Nein, das sowieso schon naturblasse Fräulein Hendricks hat es einfach nur ein bisserl zu gut gemeint mit dem Make-up. Und dabei ist es ja nicht so, dass sie etwas zu verstecken hätte — schließlich zählt sie eigentlich zu den schönsten Frauen der amerikanischen Serienlandschaft!

Davon wollen wir mehr sehen: Jennifer Lawrence gewährt tiefe Einsichten

Doch in Anbetracht solch wächserner Käsehaut kann einem geradezu angst und bange werden! Und der blutrote Lippenstift verbessert den Gesamteindruck auch nicht gerade — so im Kontrast könnte es sich glatt um eine Fleischwunde handeln.

Christinas Kollegin weiß, wie's geht: January Jones im heißen Dress

Da weiß man jetzt gar nicht so genau, ob man Christina der gesunden Vitamine halber eine Orange reichen oder ihr für die Pantomimen-Performance lieber ein paar Münzen vor die Füße werfen will. Nur eins wissen wir mit Sicherheit: In diesem Gruselkabinett-Look wollen wir die 36-Jährige so bald nicht wieder sehen!

Heute auf omg! TV: Kate Upton ist zu heiß für's Fernsehen

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz