Jennifer Aniston: “Men’s Health” kürte sie zur heißesten Frau aller Zeiten!

Jetzt hat sie sie endlich mal schlagen können, ihre Erzrivalin: Bei der Kür der "Sexiest Women of All-Time" des Magazins "Men's Health" verdrängte Jennifer Aniston, selber auf Platz eins, die berüchtigte Männer- und Publicity-Diebin Angelina Jolie, auch bekannt als Hollywoods derzeit größte Sexbombe, auf den zehnten Platz.

Jenny, das Mädchen von nebenan, vs. die männerfressende Angelina (Bilder: Getty Images)

Viel erstaunlicher als Angelinas maue Platzierung finden wir allerdings, dass Jennifer selbst alte Hollywood-Ikonen wie Grace Kelly (Platz 86), Audrey Hepburn (Platz 82), Brigitte Bardot (Platz 75), Rita Hayworth (Platz 58) und Sophia Loren (Platz 42) in die hintersten Reihen katapultierte.

Jennifer Aniston: So bezirzt sie Justins Ex

Höchst interessant auch Platz drei des Rankings: Den belegt nämlich Marilyn Monroe, die sich angesichts solch hanebüchener Frechheit vermutlich nur deswegen nicht im Grabe umdreht, weil sie eine ausgesprochen freundliche Person gewesen sein soll. Jetzt mal ehrlich: die Aniston und super-sexy? In Zusammenhang mit dem Star aus "Friends" fallen einem ja so manche Adjektive ein: niedlich, sympathisch, ulkig, hübsch … aber heißer als eine Marilyn Monroe? Also bitte ...

Jennifer vs. Jennifer: Zwei Ladies im Stil-Duell

Über die Entstehung der strittigen Wahl hat die "Men's Health" dann auch gleich eine ausgesprochen plausible Erklärung zur Hand: "Witzig ist sexy, und Jennifer Aniston ist witzig." Also, wenn es nach diesem Kriterium geht, hätten wir auch noch einen Vorschlag zu bieten: Platz eins für Miss Piggy! Haha.

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz