Justin Bieber und Selena Gomez: In der Werbung vereint

Ob Justin Bieber und Selena Gomez definitv wieder zusammen sind, ist gerade nicht ganz sicher. Beruflich wird sich das einstige Traumpaar aber so bald nicht aus dem Weg gehen können. Denn beide haben einen Werbevertrag mit dem "Adidas"-Trendlabel "NEO" unterschrieben.

Nach Justin Bieber wirbt jetzt auch Selena Gomez für das Adidas-Label "NEO" (Bilder: ddp)

Während Justin Bieber schon seit einem guten Monat bei "NEO" unter Vertrag ist und bislang das wichtigste Werbegesicht der Marke war, ist Selena Gomez noch ganz frisch dabei. Und bei reiner Werbung soll es für sie nicht bleiben. Denn es ist auch geplant, dass sie eigene Modeentwürfe einbringt. Auf ihrer Facebook-Seite erklärte sie gerade erst: "Ich bin so aufgeregt! Ich habe monatelang darauf gewartet, diese News mit euch teilen zu können … Ich habe mich mit Adidas zusammengetan, um meine eigene Modelinie für das NEO-Label zu entwerfen — und das haben wir auch getan. Ich hoffe, sie gefällt euch!"

Heimlicher Abgang: Justin Bieber und Selena Gomez turteln nach den AMAs

Erst gestern hatte Selena ihren ersten offiziellen Auftritt für "NEO" in Los Angeles — Justin allerdings war nicht mit von der Partie. Doch auf lange Sicht wird sich wohl nicht vermeiden lassen, dass sich die zwei bei der einen oder anderen "Adidas"-Veranstaltung über den Weg laufen. Was Justin davon hält, dass Selena trotz Beziehungskrise in seine Fußstapfen tritt, hat er bislang nicht verraten. Wer weiß?! Vielleicht ist ihr gemeinsames Faible für Fashion ja auch ein kleiner Schritt in Richtung Versöhnung! Auf den American Music Awards am Sonntag machten Justin und Selena jedenfalls nicht den Eindruck, als hätte ihre Beziehung keine Chance mehr ...

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz