Lady Gaga: Kopfrasur als neuer Schocker-Style

Lady Gaga auf den Spuren von Britney Spears? Nicht ganz. Die Sängerin hat sich zwar zum Teil von ihrer langen Mähne getrennt. Hinter dem radikalen Schritt, sich den Hinterkopf kahl zu rasieren, steckt allerdings alles andere als ein psychischer Zusammenbruch oder ein neues Fashion-Statement.

Lady Gaga zeigt ihre neue Frisur von vorne und von hinten (Bilder: Twitter)

Die schräge Kahlfrisur ist ein Tribut an Terry Richardson, der auf seiner Tumblr-Seite verkündet hatte, dass seine Mutter am Dienstag an Krebs gestorben war. Unter dem Twitterbild, das Gaga mit Halbglatze zeigt, schrieb sie: "Das ist für dich Terry. Das mit deiner Mami tut mir so leid."

Mit diesem Outfit geht sie baden: Lady Gaga mit Turban

Die vordere Partie ihrer langen Haare ließ die 26-Jährige allerdings unverändert. "Der "Born This Way"-Star steckte sie lediglich fürs Foto hoch. Zum zweiten Bild twitterte sie: "Von vorne sind wir immer noch glamourös."

Lady Gaga mit ihrem Freund Terry Richardson (Bild: Twitter)

Terry Richardson ist nicht nur Starfotograf, der auch schon häufig mit Lady Gaga zusammengearbeitet hatte, sondern auch ein sehr guter Freund der Künstlerin. Die neue Frisur der provokanten Sängerin ist also nicht einfach nur ein neuer Trend, sondern ihre Art und Weise, ihm zu zeigen, wie sehr sie mit ihm fühlt.

Doch was meint ihr? Wie gefällt euch die Kahlrasur des "Bad Romance"-Stars?

Heute auf omg!TV: Lady Gaga im Brautkleid

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz